Beiträge von acki

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.

    Tja, da gibts zwei Möglichkeiten:


    1.) Nen günstigen Zylinder und Kolben reinhauen, öl in den Öltank und den Praxistest machen.


    2.) Ne komplette Motorrevision inkl. Lager, Simmeringe und Dichtungen. Dabei siehste dann auch, ob die Öllpumpe funktioniert. Manche schwören auch auf den Ausbau der Ölpumpe, ich allerdings nicht.


    Achso, die Kosten für die Motorrevision, nur Teile selbstverständlich, dürften sich so auf 100 - 150 EUR belaufen und den Zylinder wurde ich dann hohnen lassen und einfach ne Übergröße von BGM verbauen.


    Viel Spaß dabei
    Axel

    Nun überleg doch noch mal. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist die alte PX doch aus Familienbesitz oder nicht? So was gibt man doch nicht auf. Ist doch quasi ein Familienmitglied, die Vespa. Stell Sie schon trocken ab, und in ein zwei Jahren geht es bestimmt auch wieder. Hab mir selbst schon beide Kniee ruiniert, aber Rollerfahren geht ohne Probleme. Schrauben auf den Knieen ist da schon schwieriger...;-)

    Kann leider schon wieder nicht. Wer eine Alternative zur sinnlosen Vernichtung von Alkohol und Fleisch sucht, kann sich auch gerne in Wesel einfinden und alten Männern in kurzen Hosen dabei zu sehen, wie sie in einem viel zu kleinem Raum einem kleinen schwarzen Ball mit Schlägern hinterher jagen.


    Der nächste Stammtisch müsste dann ja am 16.10. sein. Da ginge was, wie siehts denn bei Dir aus Ulf? Vielleicht machen wir ja auch mal nen Stammtisch im schönen Hamminkeln. Müsste ich mal mit der Regierung klären.


    Wünsche auf jeden Fall viel Spaß morgen.


    Gruß
    Axel

    Naja, so ne Ente ist kein Rennwagen. Die 27 PS aus nem 2 Zylinder sind träge. Dagegen ging mein 79er Polo mit 40 PS richtig ab. Ich denke der Vergleich mit nem Zweimannbetrieb auf der PK50 kommt im Vergleich zu heute gängigen Autos durchaus hin. Dennoch ist Ente fahren einfach ne Erfahrung wert. 2-)

    Ja, ja, Asche auf mein Haupt. Entwickle mich langsam aber sicher zum reinen Online-Fahrer. Immerhin ist der Klumpen ja noch angemeldet.


    Wollte eigentlich gestern mal ran an die Baustelle, mir taten allerdings die Knochen von den spochtlichen Aktivtäten des Wochenendes so weh, dass ich es gelassen habe. Man wird ja nicht jünger, gell.


    Der 20.08. sieht ganz gut aus. Das wäre der Freitag. Samstag oder Sonntag kann ich allerdings nicht.

    Zitat von »BIG_ONE« Wer kann mich zeitnah mit dem benötigten Spezialwerkzeug und Know-how hier am Niederrhein unterstützen?
    Tu' doch jetzt ma' Butter bei die Fische: Wo ist Niederrhein/Ruhrgebiet denn jetz mal genau? Ich persönlich wohn' zum Beispiel in Hamminkeln. Hab' schon jemandem bei 'nem LF-Motor beigestanden. Spass und der größte Teil Werkzeug hätt' ich da, nur keine Ahnung ob sich das lohnt...



    Mein selbst gebastalter Motorhalter existiert auch noch, ich könnte auch wieder ein wenig assistieren....;-) aber eigentlich müsste ich ja meine Baustelle mal zum Laufen bringen, hoffe dass ich Sonntag motiviert bin

    Hallo Dominic und herzlich willkommen!


    Ich würde auf die Tachoschnecke tippen, ahb aber auch kein Bild dabei. Am besten besorgst Du Dir mal die Vepsafibel von Herrn Schneider, da ist eigentlich alles gut beschrieben.


    Einen kleinen Tipp kann ich Dir aber so schon geben. Wenn Du die Tachowelle am Rad ausbauen möchtest, mache es am besten zu zweit. Man kommt deutlich besser an die Verschraubung, wenn das Federbein einfedert. Such Dir also einen, der die Kiste über die Vorderbremse ins federbein drückt, ansonsten wirst Du wenig Freude beim Schreuben haben.


    Viel Spaß
    Axel

    War um 4 zu Hause, nachdem ich die Schnapsleichen alle abgeliefert habe.[/quote]




    4 Uhr, Hut ab! Wenn ging denn dann am Sonnntag die Kinderbetreuung los?


    Fand auch, dass es ein schönes Abend war, nur der Gastgeber hat sich sehr früh rar gemacht. Wurde doch aber würdig durch Max vetreten, vielen Dank.

    Ein bisschen schäme ich mich ja auch für meine halbjährige Untätigkeit an der Baustelle, aber wie Ulf schon sagte, der Cosacke ist schon gelaufen, bin auch schon einige 100 km gefahren. Gibt aber Schwierigkeiten mit Kupplung, Tank und dem Standgas.


    Im Übrigen ist das nicht ein Jahr, sondern fast zwei Jahre her. Der Fresser war im August 2008. Habe halt noch andere Hobbys und im letzten halben Jahr einfach keinen Bock mehr gehabt, mich mit dem Kackfass zu befassen.

    Cosa ist nach wie vor Baustelle. Wollte mich am Wochenende mal wieder ranmachen. Das Wochenende danach siehts schon wieder schlecht aus. Obwohl, wenn der Scheißkübel bis dahin läuft und auch TüV hat, könnte man ja mal in Emmerich vorbeischauen. Ist ja quasi um die Ecke.


    Aber eins nach dem anderen. Max räumt am 18. beim Andreas die Halle auf und stellt Bier kalt, der Rest guckt schön Fussi und freut sich über nen souveränen Sieg der Deutschen über Serbien klatschen-):-2