Startprobleme bei vespa 50r

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Startprobleme bei vespa 50r

      Hallo hab ein problem und zwar bei meiner vespa 50 r geht sie bei gezogenem choke an nach wenigen sekunden wieder aus als würde man den sie regulär am knopf ausmachen.kann es sein das es ein kurzschluß gibt irgendwo? vill am rücklicht da keine birne drin ist?hab eigentlich alles nachgeguckt an kabel scheint ok zu sein.oder kann es am vergaser liegen?stand 4 jahre grade frisch aus italien gekommen.

      danke im vorraus

      mfg sam
      Il 23 aprile 1946 la Piaggio deposita il brevetto per “motocicletta a complesso razionale di organi ed elementi con telaio combinato con parafanghi e cofano ricoprenti tutta la parte meccanica”.

      FU LA NASCITA DELLA VESPA!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam1981 ()

    • danke für den tip werds gleich versuchen.

      mfg
      Il 23 aprile 1946 la Piaggio deposita il brevetto per “motocicletta a complesso razionale di organi ed elementi con telaio combinato con parafanghi e cofano ricoprenti tutta la parte meccanica”.

      FU LA NASCITA DELLA VESPA!!
    • hab alles gereinigt und benzin läuft auch super problem bleibt trotzdem könnte es evtl. an der zündung liegen?
      Il 23 aprile 1946 la Piaggio deposita il brevetto per “motocicletta a complesso razionale di organi ed elementi con telaio combinato con parafanghi e cofano ricoprenti tutta la parte meccanica”.

      FU LA NASCITA DELLA VESPA!!
    • eigentlich nach so kurzer zeit eher nicht, zündungsprobleme treten erst mit zunehmender temperatur auf, nach einigen sekunden eher nicht der fall ...
      zündkerze ist auch neu?
      nass oder trocken, nachdem er aus geht?
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • zündkerze hab ich grade ne neue gekauft.Der verkäufer sagte mir das die kerze die ich vorher hatte erst richtig heiß werden muss deswegen hab ich die von ngk geholt ist die richtige aus der liste rausgesucht.problem besteht aber trotzdem:-( habe den anschein das die kerze naß ist.Hab auch versucht durch die öffnung des polrades die zündkontakte etwas anzurauhen mit einen schraubendreher vill oxidiert?.beim antreten kommt es mir vor als würde der vergasser (19/19 dell orto) zuviel luft ziehen pfeift etwas.am ansaugstuzen auf der motorseite ist es an einer schraube etwas feucht kann das was heißen?

      mfg

      viel dank für die hilfe
      Bilder
      • SDC11089.JPG

        1 MB, 3.264×1.836, 47 mal angesehen
      • SDC11090.JPG

        914,62 kB, 3.264×1.836, 45 mal angesehen
      • SDC11093.JPG

        1,15 MB, 3.264×1.836, 40 mal angesehen
      Il 23 aprile 1946 la Piaggio deposita il brevetto per “motocicletta a complesso razionale di organi ed elementi con telaio combinato con parafanghi e cofano ricoprenti tutta la parte meccanica”.

      FU LA NASCITA DELLA VESPA!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam1981 ()