Gangseilwechsel - Abstimmung Schaltgriffposition/Gänge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gangseilwechsel - Abstimmung Schaltgriffposition/Gänge

      Hallo alle zusammen!

      Wie ihr an meiner Frage eh gleich merken werdet, schraube ich gerade zum ersten Mal ganz alleine an meiner Vespa rum. Und zwar wechsle ich gerade ein gerissenes Gangseil.

      Bis jetzt hat das ganze - tausend Anleitungen aus dem Vespaforum sei dank - eigentlich auch ganz gut funktioniert, vieeeeel besser als erwartet. Ich hab den Scheinwerfer demontiert, den Tachodeckel runtergenommen, dann das gerissene alte Gangseil rausgezogen und das neue Gangseil eingefettet und eingezogen.

      Soweit, so gut. Dann habe ich versucht, die Schraubnippel an den Gangseilen möglichst nahe an der dafür vorgesehenen Aufnahme unten am Schaltsegment (ich nenn die mal Klaue) zu befestigen, damit das Spiel vorne am Schaltgriff verschwindet. Auch das hat noch funktioniert.

      Mein Problem ist jetzt, dass die Position des Schaltgriffs (Leerlaufstellung) nicht mit dem tatsächlich eingelegten Gang übereinstimmt (keine Ahnung welcher es ist, der Leerlauf jedenfalls nicht, weil ich die Vespa nicht bewegen kann). Wie bekomme ich das hin?

      Danke!
    • Hi Deine Schaltung hat zwei Züge richtig? das funktioniert so, beide Züge anbringen ( hast Du schon) Das Getriebe auf Leerlauf stellen, egal was am Lenker angezeigt wird. Das mit beiden Zügen die Anzeige am Lenker richtig einstellen. Wenn Du den Einen strammer machst musst Du den Anderen etwas lösen. So kommt die Anzeige am Lenker in die richtige Position. Dann prüfen das beide Züge nicht zu stramm, aber auch nicht zu lose sind.