Wellendichtring hinter Bremsankerplatte (v50 Spezial)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wellendichtring hinter Bremsankerplatte (v50 Spezial)

      Ich habe bei meiner Spezial die Bremsankerplatte abgebaut, dabei ist mir schön Öl entgegen gelaufen. Ich denk mal der Wellendichtring ist hinüber. Kann ich den wechseln ohne den Motor zu spalten?
    • Wenn du Die Bremstrommel abnimmst ist es ganz normal dass Öl ausläuft, weil der Wellendichtring bündig mit der Tromel abschließt und somit dichtet. Ist die Trommel weg ist genug Platz da wo Öl rauslaufen kann.
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • Wenn du die Bremsankerplatte abhattest, solltest du auch den Wellendichtring in selbiger sitzend gesehen haben. Damit ist auch deine Frage beantwortet: Der Ring sitzt in der Ankerplatte, demzufolge muss auch der Motor nicht auseinander genommen werden.

      Wie aber schon bemerkt wurde, dichtet der Ring nur ab, wenn er an Ort und Stelle sitzt. Klar, dass Öl durch das Lager nach außen dringt, wenn du den Dichtring samt Ankerplatte abgenommen hast.

      War denn Öl in der Bremstrommel, als du sie abgenommen hast? Wenn nicht, hat der Wellendichtring seine Aufgabe bisher bestens erfüllt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.