Wie schließe ich eine Batterie an eine XL1 (nicht E-Start) an?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie schließe ich eine Batterie an eine XL1 (nicht E-Start) an?

      Hallo, ich will mir eine Batterie an meine PK XL anschließen und habe den Kabelbaum-Abschnitt von einer Automatik Elestart, der vom Kabelbaum hin zur Batterie hin geht. Jetzt ist die Frage, ob ich das so ohne Probleme anschließen kann, oder muss ich irgendwelche Elektronikbauteile ändern? Könnt ihr mir das sagen, hat das schon mal jemand gemacht?
      Danke
      :thumbup:
    • die Frage ist zuerst einmal, was du damit bezwecken möchtest
      du könntest dir den Hupengleichrichter sparen... aber weitere Vorteile?

      die Nachteile sind zahlreicher vertreten:
      du brauchst nen anderen Regler, eine andere Zündgrundplatte, kleine Änderungen am Kabelbaum, ...

      wozu?
    • Ach du Schreck, muss ich so viel ändern?! Dann lass ich es. Ja ich wollte am Licht ein bisschen rum basteln und dafür brauche ich konstante 12 VOLT, da die Vespa im Stand die nicht liefert, wollte ich das so umgehen.
      Danke für die Antwort alexhauck!
    • na so einfach ists nicht, den auch bei Modellen mit Batterie bezieht das Licht seinen Strom NICHT von der Batterie sondern - wie bei dir auch - direkt von der Zündgrundplatte
      soll heißen es liegt eine Wechselspannung an
      Batterie = Gleichspannung, liefert nur Saft für die Hupe, den Anlasser, und ich glaube zu meinen für die Blinker (bei denen bin ich mir aber nichtmal sicher) - das wars dann aber auch schon
      der Rest wird direkt von der Zündgrundplatte gespeist
    • Du kannst doch trotzdem eine Bakterie einbauen, nur kannst du sie nicht ohne größere Umbauten während der Fahrt laden. Aber wenn's nur ein paar Spielereien werden sollen wäre ein Ausfall ja keine Tragödie. Wenn du zu Hause ein Ladegerät hast ersetzt das die LiMa!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys