Probleme mit der Aufhängung meiner PX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit der Aufhängung meiner PX

      Moin Moin, bin neu heir im Forum und ab folgendes Problem, ich habe meine PX125 still gelegt weil Rahmen durchgegammelt ist, ahbe neuen Rahmen vonner px80 bekommen, nun ist mein Problem das die Welle vom Motor womit der am Rahmen fest geschraubt wird, total festgegammelt ist und cih die net rausbekomme habe schon versucht mit Rausbohren aber bringt auch nix, jetzt will ich das ding auf übelste art und weise raushaben weil cih den motor unbedingt haben will und nicht auseinander nehmen will da dort mein grade eingefahrerener pinasco drauf sitzet ... also heiß machen mit nem brenner und dann versuchen oder wie?



      Sind hier auf der Zeichnung Nr. 5 und Nr. 7 ... weiß da wer also noch Rat?

      MfG RaGe
    • ich nehm mal an, der Schwingenbolzen ist drin festgegammelt... denn die Teile im Bild bleiben im Motorblock drin....

      Kopf des Bolzens abflexen

      zwischen Motor und Karosserie habeln, daß der Rest bolzen ausm Loch rutscht... Motor rausfummeln... mit dem Motor zu einer Werkstatt gehn, die ne Presse haben und den restlichen Bolzen auspressen lassen...
      dann brauchst du nur noch einen neuen Schwingenbolzen und kannst im anderen Rahmen einbaun

      Rita
    • ja Genau der bolzen ist fest, hab den Motor schon raus, bzw mein Alter herr hat den damals schon rausgeholt,denke auch mal das er das rausgeflext hat, was sind 5 und 7 denn für Teile ? sind das Gummigelagerte Buchsen? weil die könnte ich dann ja notfalls ersetzen oder nicht?

      MfG RaGe

      rausgeflext und net gepresst ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoRdIcRaGe ()

    • Moin Moin, also ich war heute bei nem befreundeten KFZ Meister inner werkstatt und wir haben versucht den bolzen rauszupressen, bzw ich musst alles rauspressen weil es war tatsächlich der schwingenbolzen in dem kompletten rohr festgegammelt, war ja schoen und gut, hat auch einigermaßen funktioniert, bis auf einmal das geknallt hat und ein stück aus dem guß rausgebrochen ist ... -.- aber egal habe jetzt alles rausgenommen, habe die silentblöcke aus meinem andren 80er block rausgehohlt und das rohr und den bolzen und werde das verbauen weil das noch sehr gut in ordnung ist. Jetzt da das gebrochen ist, werd ich das montag vonner metallbearbeitung schweißen lassen und hoffen das das hält ... sollte aber weil die haben schonmal ne gabelbrücke von mir geschweißt bei net VT500 und das ielt und hält auchnoch ^^ Vllt, hätte ich vorher alles mal gut einölen sollen oder versuchen die gummis rauszubekomen... aber hat ja doch noch funktioniert, zwar mit nem kleinen rückschlag aber es funktioniert...

      So FaR...

      RaGe
    • moment ich dackel mal ins auto ^^ dauert 5 minuten

      Hab das mit dem Bild einfügen net hinbekomm da ging immer nur eins mit vorschau ... -.- habs nu als anhang gemacht :)
      Bilder
      • Traverse Gebrochen.JPG

        16,6 kB, 320×240, 111 mal angesehen
      • Traverse Gebrochen (2).JPG

        17,17 kB, 320×240, 109 mal angesehen
      • Traverse Gebrochen (3).JPG

        14 kB, 320×240, 103 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NoRdIcRaGe ()

    • Ich lass das wie gesagt machen von ner Schlosserei, die haben auch ne gabelbrücke gemacht, ist ja hauptsäclich denke ich mal damit das gummi hält und die schwingungen abgefangen werden, is aber gottseidank nix andres gerissen ...