Welche NR hat dieser Lack einer PK50 automatic

  • Hallo meine vespa is nu auch fertig gespachtelt und geschliffen (hab ne frage ich habe kein roststop unter die spachtel gemacht schlimm oder nicht schlimm ???)
    und nu würde ich wieder gern denselben lack nehmen wie auch gewesen war nur weis ich nicht den farbcode könnt ihr mir da helfen :-D gefällt mir einfach gut oder hat jemand noch nen schönen ???


    fg andy

  • Leider kann ich in meiner Glaskugel den Originalfarbton deines Rollers nicht erkennen. Ein paar Infos zur Farbe und Baujahr wären daher hilfreich. Eventuell findest du die Farbnr. auch oben rechts als 3-stellige Zahl auf der ersten Seite deiner Betriebserlaubnis notiert.

  • Leider kann ich in meiner Glaskugel den Originalfarbton deines Rollers nicht erkennen. Ein paar Infos zur Farbe und Baujahr wären daher hilfreich. Eventuell findest du die Farbnr. auch oben rechts als 3-stellige Zahl auf der ersten Seite deiner Betriebserlaubnis notiert.


    fast richtig.... :D :D


    wenn... dann steht da ne 6 stellige Zahl ... 3 Ziffern fürs Modell und 3 für die Farbnummer


    Rita

  • cool danke und wo kann ich die jetzt genau nach der nummer bestellen weisst du das ???


    wäre das richtig und auch okay
    und bei der bestelung nur die 625 angeben und dann bekomme ich den geschickt oder wie ???

  • Du musst ja nicht zwingend im Piaggiocenter kaufen.


    Im GSF (Registrierung erforderlich) findest du unter diesem Link ein Verkaufstopic, wo ein Fachmann Originallacke zu einem Drittel des Preises anbietet:


  • Geh am besten mal zu einem Lackhändler und frag da nach, ob sie den Piaggofarbton 625 anmischen können. Nicht jeder Händler hat auch die Rezepturen für Piaggiofarbtöne. Sonstige Beratung wirst du da wohl auch erhalten, außer dem Lack brauchst du noch Verdünner und Härter, um ihn verarbeiten zu können.