Wie löse ich die Mutter von der Primärwelle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie löse ich die Mutter von der Primärwelle?

      Hallo,
      ich habe das Problem das die Mutter von der Zwichenwelle sich nicht lösen lässt. ;( Ich meine Die Mutter die aussen am Motor liegt ,unterhalb des Kupplungsdeckel.( Vorgelegewelle)

      Den Motor habe ich getrennt zwecks Renovierung. :thumbsup: Leider lässt sich die Achswelle an der Inneren Seite nicht fassen oder mit einer Zange fixieren da die Welle glatt ist. :pump:

      Ich habe versucht die Welle mit einer Wapuzange zu halten, bin aber immer Abgerutscht. :pump: Die Mutter lässt sich nicht komplett lösen. Werde sie wohl aufsägen müssen. :evil:

      Ist das eine Spezielle Mutter ??? Feingewinde , spezielle nicht handelsübliche Größe ??? Lötlampe hat auch nicht geholfen. Was kann ich noch tun ? ;(

      Gruß Konni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Konni ()