Frage zum "kontrollierten" Entdrosseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zum "kontrollierten" Entdrosseln

      hey,

      ich bin philco und freue mich wirklich sehr auf euer forum gestossen zu sein!
      ich habe mich gestern als gast mal durch ein paar beiträge geackert und habe eine spezielle frage zum entdrosseln der vespa.

      ich habe gelesen, dass man die vespa über den vario ring entrosseln kann. dies habe ich in der werkstatt machen lassen, allerdings habe ich ihn nicht komplett rausnehmen lassen, sondern durch 2 dünnere ersetzt, was zur folge hat, dass die vespa ca. 3 km/ h schneler fährt, einfach zu wenig für mich ( ich glaube jedenfalls, sie wurden ersetzt, es kann auch sein, dass diese ringe schon in der lx 50 waren ).
      Die Vespa soll ja ein echtes powertier sein, wenn es um leistung geht, sprich, sie soll über 65 km/ h gehen, wenn man sie entdrosselt.
      Dies ist mir eindeutig zu schnell, da ich einfach nur im verkehr mitschwimmen will, ohne mich übertriebenen risiken einer kontrolle auszusetzen.

      am liebsten wäre mir, wenn die vespa 60km/h nach tacho, also ca. 55 km/ h fahren würde.

      hier habe ich nun gelesen, dies kann man durch abschleifen des ringes erzeugen. in meiner werkstatt habe ich nachgefragt und sie meinten, dass sie so twas nicht bzw. ungern machen, da der ring wirklich 100% passen muss, sonst würde er im motor irgendwas zerstören bzw. ausschlagen.

      meine frage: kann man die vespa irgendwie auf 55-60 km/ h bekommen? spezielle teile kaufen oder so in der art?
      ich fahre zu 90% zu 2. auf der vespa, was evtl. nicht ganz unwichtig ist.


      vielen dank für eure hilfe!
    • hallo im forum

      sorry dich enttäuschen zu müssen aber hier wird dir kaum jemand helfen können im bezug auf dein gewähltes fahrzeug

      hier im forum wird hauptsächlich an handgeschalteten Echtblech Vespas geschraubt und gefahren

      Im Automatenforum wird dir sicher geholfen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Die LX50 hat einen Distanzring der die Übersetzung bei maximaler Drehzahl begrenzt. Im Orginalzustand ist der Ring 6 mm breit. Je dünner der Ring ist umso schneller fährt die Vespa. Wenn du zwei Ringe verbaut hast dürfte das nicht orginal sein. Um 65 km/h zu fahren müßte der Ring ca. 3 mm breit sein.

      Aber mach dir klar: Diese Änderung läßt die ABE erlöschen und die Vespa verliert die Zulassung für öffentliche Straßen. Der Versicherungsschutz erlischt und es ist fahren ohne Führerschein. Also überleg dir eine solche Aktion. Ich kann verstehen das dein Vespahändler damit nichts zu tun haben will.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de