Gummis Seitenbacke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gummis Seitenbacke

      moin,

      hab mir mir für meine p200e neue Gummis für die Seitenbacken geholt und dachte ich kann die einfach wechseln, aber da ist ne Niete...
      auch wenn das Gelächter ausbricht, mach ich das mit ner zange weg? und welche niete bzw zange brauche ich, um das wieder festzumachen?
      (ist mein ernst)

      gruß
      franksen
    • Hallo!

      Ja - Das mit der Niete ist schon gut so. Denn ansonsten würde das Gummi am hinteren Ende nicht gut halten.
      Die Niete musste wegmachen - mit ner Kneifzange. Und dann eigentlich das neue Gummi wieder festnieten mit nem Nietendrücker. Ich geb zu, daß ich meine Gummis gar nicht gestgenietet habe. Wär natürlich besser. Dann würde das hintere Ende nicht so auf halb acht herumbaumeln... :wacko:
      Aber vielleicht kann man´s ja auch festschrauben mit ner kleinen Schraube und Gegenmutter. Wär eigentlich sinnvoller. Immer diese Nieterei. Das ist immer nur eine Einwegbefestigung. Es gibt auch Leute, die bei Ihren Trittleisten die Nieten durch eine Verschraubung ersetzt haben. Ist clever. Denn beim Lösen der Nieten an den Trittleisten gehen meistens die Trittleisten hopps.
      Gruß Micha
    • Wenn du das nieten willst, dann brauchst du dafür eine so genannte Blindnieten-Zange. Gibts im Baumarkt und kosten nicht die Welt.
      Entsprechende Blind- oder Popnieten musst du dann auch kaufen.
      Alte Niete abkneifen, neue Niete einführen und fest(e) poppen... ;) Verstehste?
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?