PX 125 mit neuem DR 177 läuft im stand recht heiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX 125 mit neuem DR 177 läuft im stand recht heiß

      Moin,

      vielleicht ist ja schon jemand wach, der mir helfen kann :)

      und zwar habe ich gestern auf meinen PX 125 Motor einen 177er DR draufgebaut. Neu gekauft von SIP.

      Mein Setup: 20/20D orig. Vergaser,W4AC, erstmal 112er HD, 55/160 ND, original Mischrohr, original Auspuff,usw. auch original.

      Zündzeitpunkt: noch ein wenig unklar, es macht keinen HÖRBAREN Unterschied ob ich mich um 1° von IT nach rechts bewege oder ob ich mich von IT 1° nach links bewege.

      Nun habe ich gestern Abend nach langem Schrauben die Kiste angeschmissen. sie läuft super im stand:), gleich nach dem ersten Kick angesprungen. Nur wird sie nach 3 min im Stand ohne gas gegeben zu haben relativ heiß. besonders am Auslass kann man sich ordentlich die Finger verbrennen. Ist das normal, wegen der Reibung am Anfang? Wie viel kann so ein Zylinder ab? Es fühlt sich so an, als wär man schon einmal um den Block gefahren?!

      ...bin ratlos :(



      John
    • Zündzeitpunkt: noch ein wenig unklar, es macht keinen HÖRBAREN Unterschied ob ich mich um 1° von IT nach rechts bewege oder ob ich mich von IT 1° nach links bewege.

      Nun habe ich gestern Abend nach langem Schrauben die Kiste angeschmissen. sie läuft super im stand:), gleich nach dem ersten Kick angesprungen. Nur wird sie nach 3 min im Stand ohne gas gegeben zu haben relativ heiß. besonders am Auslass kann man sich ordentlich die Finger verbrennen. Ist das normal, wegen der Reibung am Anfang? Wie viel kann so ein Zylinder ab? Es fühlt sich so an, als wär man schon einmal um den Block gefahren?!


      wirst keinen unterschied hören egal ob du die zündung auf früh oder spät stellst ,aber die Zündung sollte schon sauber abgeblitzt werden !!!!

      und das er relativ heiß wird ist auch klar da du durch das im standgas laufende LÜRA nur wenig luftstrom um den Zylinder hast und der Auslaß wird natürlich noch heißer da er am schlechtesten vom Luftstrom umströmt wird

      beim fahren ist das ganze weniger schlimm da ja das Lüra wesentlich mehr luft schaufelt und den Zylinder besser kühlt

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • hi

      gleich losfahren da beim fahren der motor schneller warm wird,aber trotzden langsam warmfahren>> sprich nicht gleich hochtourig fahren

      desweiteren ist bei neuen zylinder eine einfahrst zeit von 500km zu beachten

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Hi!

      Hab jetzt die Zündung mit ner Pistole richtig eingestellt. 19° vor OT. Trotz dessem ändert sich nichts an der temperatur:(

      Wie viel Grad hat denn son Zylinder? Es hat keinen Unterschied gemacht wenn ich langsam gefahren bin, war der Motor genauso heiß als wenn ich "schneller" gefahren bin. Bin halt nur auf und ab gefahren mal ein bisschen höher drehen lassen und mal ein bisschen früher geschaltet. Vielleicht ist das ja seine normale Betriebstemp.?! jedenfalls kann ich dann keine Sekunde anfassen, sonst verbrennt man sich schon. Ich weiß auch nicht wies beim Original war, hab da nie die Kappe abgemacht und nachgeschaut. Muss man eigentlich um zu fahren die Plastikmotorabdeckung drauf machen fällt mir grad ein...

      Was macht es für einen Unterschied wenn ich mit BE5 (orig.) Mischriohr fahre oder BE3 ?

      Im Anhang sind zwei Zündkerzenbilder: einmal das neue und noch das alte Bild vom 125er (Meiner Meinung nach ist das neue sogar noch besser oder? )
      Bilder
      • NEU.jpg

        543,78 kB, 1.536×2.048, 93 mal angesehen
      • ALT.jpg

        513,4 kB, 1.536×2.048, 90 mal angesehen
    • Kerze sieht schön aus

      aber die Plastikmotorabdeckung muss drauf, ansonsten ist die Kühlwirkung gleich Null... :pinch: die leitet den Luftstrom vom Lüfterrad um den Zylinder herum
      ohne Zylinderhutze "verpufft" der Luftstrom im Nirvana


      PS: wo's brennt wirds warm. und wer zweifelt detoniert nicht.
    • Zum Mischrohr: Dein BE5 sollte einige Nummern zu mager sein.
      Ich halte allerdings den kompletten Vergaser für leistungsmindernd. Der schafft das doch gar nicht genug Gas für einen 177er zu fabrizieren!?

      BE 4, Fläche aller Bohrungen 06,28, (8 Löcher mit je 1mm Bohrung)
      BE 5, Fläche aller Bohrungen 08,28, (12 Löcher ges., davon 4x0,8mm und 8x1mm)
      BE 6, Fläche aller Bohrungen 09,42, (12 Löcher mit je 1mm Bohrung), identisch mit E1.
      BE 1, Fläche aller Bohrungen 10,08, (12 Löcher ges., davon 4x1,1mm und 8x1mm)
      BE 3, Fläche aller Bohrungen 13,35, (12 Löcher ges., davon 4x1,5mm und 8x1mm)
      BE 2, Fläche aller Bohrungen 20,41, (16 Löcher ges., davon 8x1mm und 8x1,5mm)

      Zum Kerzenbild kann man eigentlich nach "ein Bisschen auf und ab fahren" nichts sagen...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Hi!

      Echt dumm von mir:D hab ich doch glatt die Abdeckung vergessen. Manchmal kommt man aufs Einfachste nicht. Ist ja logisch, jetzt kann der luftstrom UM den Zylinder rum...

      Ich weiß, der vergaser ist noch ne nummer zu klein aber erstmal reichts. es lag am Geld, sonst hät ich ihn ja gekauft. Das BE3 hat dann wohl größere Löcher und kann somit für mehr sprit(fetter) sorgen?!

      Naja mal sehen was sich ergibt...erstmal einfahren