Neue Batterie gekauft, aber meine PK50 startet nicht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Batterie gekauft, aber meine PK50 startet nicht.

      hallo habe mir heute ne neue batterie gekauft aber meine vespa startet nett ,

      der eletrostarter geht zwar es dret sich der motor aber nur ganz schwach und die hupe ist auch sehr leise, hmmm habe batterie neu gekauft und mit batterie säure aufgefühlt aber geht nett, kann das sein das ich die batterie erst 24 laden muss ?



      mfg
    • normalerweise haben neue batterien ne gewisse nennladung , aber die braucht sicher ne vollständige ladung nach dem befüllen mit verdünnter schweffelsaure , wen du sie weiterhin verwendest kannst die neue auch gelich in die tonne schmeißen ;)
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Wenn du wissen willst wies mit dem Ladezustand deiner Batterie aussieht kannst du das auch mit einem Batteriesäureprüfer nachmessen. Der zeigt dir die Dichte der Schwefelsäure an, die mit ihrer Konzentration steigt. Höhere Konzentration der Säure = höherer Ladungszustand.

      Ich versteh allerdings nicht wieso du dir ne neue Batterie zugelegt hast, denn deine Alte war sicherlich (falls sie funktionsfähig war und geladen) nicht zu schwach. Und wenn sie kaputt wäre hättest du das auch mit der Autobattertie rausfinden können. Aber ist ja nicht mein Geld...
      oberkluger Halbwissender...
    • Kannst du, solange sie auch 12 Volt hat ;)
      Den Motor des Pkw solltest du aber auslassen. Und zu exzessiv würde ich das auch nciht testen, schließlich hat so ne Autobatterie etwas mehr Saft als ne Rollerbatterie, und die Elektronik der Vespa ist auch nicht mehr die neueste.
      oberkluger Halbwissender...
    • Vespa Fahrer Avatar

      Cyloxx schrieb:

      ... schließlich hat so ne Autobatterie etwas mehr Saft als ne Rollerbatterie ...

      12V sind aber 12V!
      Das was du mit "mehr Saft" meinst, ist die Ausdauer in Amperestunden . Also wie viele Stunden du konstant ein Ampere aus der Batterie ziehen kannst. Hier der entsprechende Artikel im Wikipedia Amperestunde

      @ Vespa 6381
      Du kannst also so lange mit deinem Anlasser spielen bis auch deine Autobatterie leer ist. Falls du ein kräftiges Netzteil hast, geht es natürlich auch damit.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.