Vergasereinstellung, schwarzes Zünkerzenbild bei Halblast, Grau bei Volllast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergasereinstellung, schwarzes Zünkerzenbild bei Halblast, Grau bei Volllast

      Hallo,

      ich habe den 139er Malossi auf einer PX80 Bjh. 81 mit einer 112 Hauptdüse, sonst keine Änderungen, also alles andere original.

      Ich versuche den Vergaser gerade einzustellen, allerdings habe ich mit dem Zündkerzenbild so meine Probleme. Habe verschiedene Anleitungen im Internet gelesen und beherzigt. Hauptdüse ist so eingestellt, das bei erhöhtem Standgas maximales Drehmoment erreicht wird (bei betriebswarmen Motor). ~2 Umdrehungen raus. Wenn ich bei Voll- oder Teillast den Choke ziehe bremst das den Roller merklich. Beim Gas wegnehmen dreht der Motor wieder schnell runter, beim Gas geben spricht er sofort und ohne Ruckler/Löcher an.

      So jetzt zum Zündkerzen-Bild: wenn ich fast Vollgas fahre (ganz trau ich mich noch nicht) und dann die Kupplung zieh und den Motor abschalte ist die Zündkerze an der Isolierung grau - spricht ja eigentlich für ein gutes Gemisch - sieht so aus wie auf Bild nr. 2 im anhang?! Wenn ich jetzt aber gemütlich runterschalte (also dann im Teillast-und Standgas-Bereich fahre) ist die Zündkerze dann schwarz wie auf Bild nr.4.

      Ich bin den Zylinder mitterweile 150km gefahren, allerdings will ich am Wochenende 400km fahren und mir kommt jetzt so langsam ein bisschen muffesausen ob das so alles klappt.

      Ist das normal, dass die Zündkerze so unterschiedlich aussieht?
      Ich tanke momentan Super, sollte ich eher zu Normal greifen? Mischverhältnis 1:50 mit teilsynthetischem Roller 2-takter öl.

      Danke für eure Hinweise!
      Micha

      Bild wegen Copyright entfernt (Likedeeler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von micha_ ()

    • Die Düsengrößen kommen mir zu mager vor.
      Hast du eine Ölpumpe drin? Nee, vermutlich nicht bei einer 81er...

      Zündkerze soll immer "rehbraun" sein. Grau heißt: zu mager. Rußig oder gar ölig heißt: zu fett.

      Wenn du den Vergaser aber nach Anleitung und bei warmem Motor gewissenhaft abdüst und die Kiste damit gut läuft, dann verstehe ich deine Bedenken nicht.
      Was aber meinst du mit 2 Umdrehungen raus? Etwa die Gemischschraube? Vermutlich. (Die Düsen werden nicht eingestellt, man nimmt einfach andere; liest sich bei dir etwas mißverständlich...) 2 Umdrehungen der Gemischschraube passt soweit.


      Ich würde aber einfach mal noch 2 oder 3 größere HDs besorgen und dass ganze dann runter düsen.
      Und bei der Original Nebendüse wäre ich auch skeptisch... Die wird vermutlich zu mager sein. Bei den DR-Zylindern kommt es manchmal zu Klemmern, weil der Teillast-Bereich zu mager abgedüst ist...

      Kerzenbild würde ich nicht überbewerten, nur wenn du voll mit der Bedüsung dneben liegst. Den Gaser solltest du auch so abstimmen können... performanceorientiert gewissermaßen.
      Kennst du den schon: wiki.germanscooterforum.de/ind…ell%27orto_SI_Einstellung
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?