Lüfterrad schleift am Motorgehäuse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lüfterrad schleift am Motorgehäuse

      Tach zusammen,

      nach Montage eines neuen Zylinder und Kolbens und zusätzlich noch ein Sito+ läuft das Viech wieder. Außerdem ist ein "neues" gebrauchtes Lüfterrad draufgekommen nachdem bei dem alten drei Lamellen in Folge abgebrochen waren.

      Jetzt gibt es aber doch ein kleines Problemchen.
      Und zwar schleift das Lüfterrad eindeutig am Motorgehäuse. Beim durchdrehen des Motors per Hand merkt man das da was schleift bzw. blockiert.

      Hat da schon jamand ähnliches gehabt und weiß Abhilfe?

      Vielen Dank!

      Gruß
      Stefan
    • So, das ganze hat mir keine Ruhe gelassen. Deshalb hab ich mal eben das Lüfterrad wieder abgezogen.

      Die Ursache für das schleifen:

      Bei der Montage ist der Halbmond anscheinend vom Rotor angezogen worden und hat sich manchmal zwischen Rotor und Stator gesetzt. Deshalb auch das blockieren. Hab alles wieder an seine angedachte Stelle montiert und sie läuft jetzt ohne schleifen. 8)

      Trotzdem danke für die Antwort!

      Gruß
      Stefan