Motor hatte heute Aussetzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor hatte heute Aussetzer

      Hallo
      Heute habe ich nach ca. einer Woche meine Vespa wieder aus der Garage geholt,,, leider wie oft springt sie sehr schlecht an, ich wuss Sie schon fast 6-8 Sekunden Örgeln lassen...
      Naja auf jeden fall sprang Sie dann an, aber nach 200-500m Fahrweg fing Sie an zu stottern, ich fuhr sofort wieder zurück und auf einenmahl lief Sie wieder
      Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen dabei helfen......


      Mfg
      Arne
    • Sorry, aber ich finde das ist ein bißchen wenig Info.
      Bist du danach nochmal gefahren? Ist das Problem bis jetzt zum ersten mal aufgetretten?..........
      Es kann ja auch sein es hat dir nur ne Ablagerung durch den Vergaser gezogen!
      177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)
    • Ja
      es ist heute zum erstenmahl aufgetreten habe auch schon drüber nachgedacht, das sich ein stück im vergaser sich gelöst hatt, scheinbar leuft Sie ja wieder, was mir aber noch Kopfschmerzen verursacht ist das Sie so schlecht anspringt wenn Sie einmahl warm ist spring Sie normahl an

      Mfg
      Arne
    • Ok, dann würd ich einfach mal denn Vergaser reinigen, vielleicht sind Ablagerungen drin. Da ja sonst alles normal scheint (Original) kann es ja im normalfall nicht arg viel mehr sein.
      177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)