vespa pk50: Wie kann ich meine Vespa tunen ohne dass an der Optik etwas verändert wird?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa pk50: Wie kann ich meine Vespa tunen ohne dass an der Optik etwas verändert wird?

      Wie kann ich meine vespa tunen ohne an der optik was zuverändern? ?( ?( ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adonis ()

    • kommt drauf an wie schnell du sie haben willst!

      ich nehme an es geht darum, dass die grünen nichts mitbekommen.


      also würde ich einfach einen sito auspuff kaufen oder den originalen lassen.


      ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.


      mfg vespadude
    • also mit nur einem anderen pott ist so gut wie nichts zu holen...da solltest du schon in einen neuen größeren zylinder investieren. 75ccm der firma dr oder polini. am besten noch einen 16.16er vergaser. dazu kannst ud dir gerne den sito plus ohne drosselung kaufen. damit bist ud gut beraten und der sito sieht dem originl zum verwechseln ähnlich.
      ich an deiner stelle würde mal die suchfunktion nutzen, damit ist dir sicherlich am besten gedient.
      Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
      ________________________________________________
      75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.
    • Vespa Fahrer Avatar

      vespadude schrieb:

      oder den originalen lassen.


      Dann hat er doch nichts geändert und schon gar nichts getuned...
      Optisch unauffällig ist das nur über einen anderen Zylinder zu schaffen.

      Wenn du keine 75ccm fahren darfst, dann informiere dich mal, wie es leistungsmäßig mit dem 50ccm Polini aussieht.
      Kann mir vorstellen, dass der im Vergleich zum Ori-Zylinder bißchen mehr Druck macht.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • @ 2phace:


      ich hab ja natürlich gemeint mit einem größeren zylinder. Nur wusste ich nicht wie schnell er sie haben will und wenn man einen 75 polini und nen sito (oder den original) draufschraubt merkt man gar nichts vom optischen. ich habe das selbe gemacht....also mit 16/16 vergaser, 75 polini, original übersetzung und meine läuft 65 km/h mit enormen biss.

      aber nur zur info: ich denke man hört den größeren zylinder schon heraus...... also wenns darum gehd das die polizei nichts mitbekommt....



      mfg vespadude
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Wenn du keine 75ccm fahren darfst, dann informiere dich mal, wie es leistungsmäßig mit dem 50ccm Polini aussieht.


      wie oft denn noch? der 50er polini ist genauso ein verstoß wie ein 75er, 85er oder was weiß ich was...

      ach, und ich glaub kaum dass ein polizist den unterschied von original 50er zu 75er hört... :rolleyes:

      der größte "spürbare" unterschied (abgesehen vom draufsetzen und fahren) ist der erhöhte widerstand am kickstarter durch die erhöhte kompression. aber auch das merken unsere grünen freunde nicht.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Ach und deswegen empfehlen wir jetzt neuerdings illegales Tuning?
      Wie und ob er einen 50er eingetragen bekommt ist ein anderes Ding, WENN er die Fahrerlaubnis für 50 ccm hat.
      Garantiert macht die Eintragung eines 75 ccm keinen Sinn, wenn er den gar nicht fahren darf.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • wir empfehlen kein illegales tuning, er hat danach gefragt... oder denkst du er hat vor das eintragen zu lassen wenn er schon nach unauffälligem tuning fragt :whistling:
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Über die Motive von Menschen, die ich nicht kenne, versuche ich nur selten zu urteilen. Vllt gefällt ihm seine Vespa, so wie sie ist...;)
      Der 50 Satz, ob nun Polini oder DR, ist eintragbar.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • falls es dir entgangen ist:
      sogenannte mokick-roller, also motorroller mit 50ccm hubraum welche mit versicherungskennezeichen gefahren werden dürfen, haben heutzutage eine zulässige höchstgeschwindigkeit von 45km/h und eine maximale leistung von 2kw. laut besitzstandsrecht dürfen vor 1989/1990 zugelassene fahrzeuge welche eine bauartbedingte höchstgeschwindigkeit von 50(z.bsp. vespa) oder 60kmh (simson schwalbe) haben auch mit diesem kennzeichen gefahren werden.
      die rede ist hier von originalen bauartbedingten höchstgeschwindigkeiten.
      mit einem 50er polini bist du da schnell drüber, womit du ihn zwar eingetragen bekommst, aber dann folglicherweise nicht mehr mit dem kleinen versicherungstaferl rumfahren kannst.
      ne 50ss braucht auch ne zulassung als leichtkraftrad und ist nicht mit dem m-führerschein zu fahren, obwohl sie nur 50ccm hat

      welche motive unser adonis hier verfolgt ist mir im prinzip scheißegal! von eintragungen war im ganzen tread eh noch keine rede.

      ich wollte lediglich dem weit verbreiteten irrglauben entgegenwirken dass ein 50er polini legaler wäre wie ein anderer großhubraumiger zylinder, da beides die be erlöschen lässt und derjenige dann ohne führerschein unterwegs ist (vorrausgesetzt er hat nur den m-lappen).

      amen
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen