Rahmen ohne Papiere. Wie neue Papiere bekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rahmen ohne Papiere. Wie neue Papiere bekommen?

      Hallo,
      da mein Rahmen nimmer zu retten ist, will ich ihn durch nen neuen ersetzen. Leider hat ein bekannter von mir einen guten Rahmen ohne Papiere. Er meinte aber, dass das kein großes Problem sei. Könnt ihr mir erklären wie das funktionieren soll? Kann mir das schwer vorstellen.
      Vielen Dank schonmal. Grüße.
    • Wenn der Rahmen nicht als gestohlen gemeldet ist, dürfte es keine probleme geben. Es muß eine vollabnahme vom TÜV gemacht werden. Zulassungstelle stellt dann neue Papiere aus. Hier stellt es sich dann raus ob es als gestohlen gemeldet wurde.
      ca 140€ kostet der spass. (Tüv ca 100€ zulassung ca 40€)
    • Vespa Fahrer Avatar

      adi schrieb:

      Wenn der Rahmen nicht als gestohlen gemeldet ist, dürfte es keine probleme geben. Es muß eine vollabnahme vom TÜV gemacht werden. Zulassungstelle stellt dann neue Papiere aus. Hier stellt es sich dann raus ob es als gestohlen gemeldet wurde.
      ca 140€ kostet der spass. (Tüv ca 100€ zulassung ca 40€)

      dies trifft auf italienische roller zu :whistling:
      wenn dein roller aus deutschland ist kannst du zu deinem piaggiohändler gehen und dieser kann dann mit einer unbedenklichkeitserklärung vom landratsamt(musst du holen) eine zeitschrift bestellen
      die unbedenklichkeitserklärung kostet ~10€
      und die zweitschrift deines piaggiohändlers ~50€-80€

      für alles weitere --)bittt die suchfunktion benutzen

      :+2
    • MoinMOin
      also die Unbedenklichkeitsbescheiningung auch KBA-Abfrage genannt, ist normalerweise Kostenlos und gibts bei Polizei oder straßenverkehrsamt!
      Unter tipps und tricks gibts einen Vordruck für die Beantragung der Papiere bei Piaggio, dieser muss vom Straßenverkehrsamt ausgefüllt werden!

      Aber manchmal gestalltet es sich schwieriger als gedacht => manche Ämter wollen eine Eidestattliche Versicherung, dass man selbst oder der besitzer (vom besitzter dann auch ausgestellt) die Papiere verloren hat!

      Viel Erfolg und nicht locker lassen ;)
      mfg
      tommy
      Gott sprach: "Hirn ist aus, jetzt werden Titten verteilt!!!"