P80X Getriebeölverlust mit Standgasproblemen

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Hallo,


    bei meiner P80X tritt Getriebeöl aus, es kommt vermutlich aus aus dem Loch
    zwischen den beiden unteren Zylinderbolzen und läuft dann vorne am Motor herunter.
    Außerdem dreht sie bei Standgas hoch wenn sie kalt ist und zu niedrig
    wenn sie warm ist, der Motor stirbt dann ab.
    Was könnte die Ursache dafür sein ?



    Gruß


    Reimund

  • Ist das jetzt wirklich ernst gemeint?


    Wenn Du wirklich Getriebeöl über den Zylinderfuß ins Freie beförderst hast Du:


    1. einen defekten Simmerring,
    2. viel zu viel Öl im Gehäuse
    3. einen lockeren Zylinder.


    1 & 3 sind auch die Ursache für Dein Standgasproblem, sie zieht Nebenluft.


    Wieso glaubst Du, dass es Getriebeöl ist, das verlorengeht? Wäre auch Gemisch denkbar?
    Wenn ja: zieh mal den Zylinder richtig fest (die Suchfunktion sollte eigentlich Nm-Angabe ausspucken).


    Sollte sie allerdings wirklich Getriebeöl verlieren: lass mal das Öl ab und riech daran. Riecht es nach Benzin ist der Simmerring durch und Du musst spalten. Richtige Einfüllmenge wären 250ml.

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.