PK50: Welches Fahrwerk? Lohnen sich Bitubo`s?

  • Hi,


    bei meiner Smallframigen PK 50s von `83 frage ich mich ob sich die teuren Bitubos überhaupt im Fahrspass lohnen..


    fährt zwar über 85 km/h.. aber mit neuen *Orginaldingern* ist sie nicht so hart .. und die Straßenlage mit neuen


    Michelins auf der Felge ist ausreichend... :rolleyes:



    oder bringens die Teile doch und ich hab nur keine Ahnung??? :wacko:


    lg St.H.

  • Ich finde das es nicht lohnt,meiner meinung nach ehr was für die dicke Hose.

  • Die Frage kann man nicht pauschal mit Ja oder Nein beantworten.


    Ich hatte Bitubos auf der Fuffi und habe das besonders auf langen Strecken mit Gepäck auf dem vorderen Gepäckträger geschätzt.
    Ich bin auch nicht gerade ein Leichtgewicht mit 85 kg.
    Besonders auf kurvigen Landstraßen gefiel mir der Bitubo.
    Ich rede von Strecken von 200 - 300 km an einem Tag.


    Auch das Bremsverhalten war anständig.


    Soweit meiner Erfahrung nach meine Meinung.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • 2-300 km täglich auf ner 50er ..iss ne leistung *lach respekt!


    Optisch kämen die schon auch gut... aber bei dem Preis sollte es sich lohnen.
    Es gibt ja auch noch andere Fabrikate.


    lg

  • Danke..


    YSS sehn gut aus und gehn auch preislich.. wenn ich für hinten kein gut gebrauchten Bitubo herbekomme
    mach ich 2 YSS rein... ( Carbon hatte ich in der Elestart-XL die ich wieder verkaufte... fand ich bockhart & unbequem)
    der Vorbesitzer hat mir hinten 3 oder 4 Feder-Windungen weggeflext..
    das nervt wenn d. Kickstarter beim antreten auf Strasse aufschlägt ...sonst würd ichs ja lassen..


    (..manche leute sollten einfach ihre Pfuschflossen von Rollern lassen ;-(( )



    lg St.H.

  • Fahre den YSS hinten. In Verbindung mit ner Sportbank ist das echt grausam. Pflastersteine oder Schlaglöcher machen das Fahren zur Hölle! Mit einer orginalen PK-Bank geht das Grad noch so...
    Meine Meinung!

  • Zitat

    -300 km täglich auf ner 50er ..iss ne leistung *lach respekt!




    Nee, der Motor war natürlich nicht original. 102er Pinasco, 19er Vergaser, andere Primär, 50SS Banane, einbiischenandenKanälen rumgefummelt und knapp 90 km/Spitze.
    Und dann natürlich nicht täglich, sondern um auf Runs zu kommen von Frankfurt aus.
    Und damals gabs noch keine YSS, du hattest mehr oder weniger nur die Wahl zwischen Bitubos und irgendwelchem Billigekröse.


    YSS hab ich für die PK einen für vorne, so ein Dreck, der kommt von SIP zwar mit ABE aber die haben die falsche Feder drin.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • Ähnlichs hab ich ja auch...
    3.00er Primär, 19.19er Verg. 102ccm Dr, Sito-möchtegernsportauspuff... etc..


    hinten werd ich um Bitubo nicht rum kommen seh`s jetzt schon.. :-)