Ein paar Fragen zum 75ccm Umbau

  • Hallo,
    ich wollte mal wissen was ich alles beachten muss bei einem evtl. Umbau auf 75ccm?


    Ich möchte mir, um etwas mehr Leistung Bergauf und auch etwas mehr Endgeschiwndigkeit zu haben diesen Zylinder einbauen.


    DR 75 F1


    Jetzt habe ich da ein paar Fragen dazu.
    1. Ich werde meinen Originalen 16/15 F Vergaser weiterfahren, nur muss ich das ganze dann neu bedüsen und wenn ja welche Düsen sollte ich verwenden.


    2. Mein Kurbelwellenlager hatte nach der letzten Motorrevision (ca. 2 Jahre her) etwas Rost angesetzt ist aber noch super gelaufen. Deswegen haben wir es damals auch drin gelassen.
    Nun würde mich interessieren, ob ich das Lager tauschen müsste oder nicht. Viell. wegen höheren Drehzahlen.... (ich kenn mich da noch nicht wirklich gut aus)


    Und jetzt die berühmteste aller Fragen:
    Was meint ihr kann ich so an Endgeschwindigkeit erreichen. Echte 60-65 km/h würden mir völlig ausreichen ;)


    MfGodzkilla 2-)

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • Das habe ich schon gelesen aber vorallem die Geschichte mit dem Vergaser verstehe ich leider nicht ganz.
    (Deshalb schonwieder so ein Beitrag ;))


    Angefangen beim Ansaugstutzen: Woher weiß ich denn was ich für einen habe? ist das einfach der Druchmesser vom Loch also 16mm oder was bedeutet das genau?
    Ich kann nur sagen dass ich soweit ich weiß einen komplett Originalen PK Motor fahre.


    Das Düsensetup HD is ja die große Düse in der Mitte mit dem kurzen Gewinde und die ND ist doch die ziemlich lange mit den vielen Bohrungen im Schaft?


    Zitat

    Den Vergaser müsst ihr abdüsen, immer wieder verschiedene HD´s ausprobieren, bis der Motor ordentlich ausdreht, und das Zündkerzenbild passt (Rehbraun).


    Wann weiß ich denn dass der Motor ordentlich ausdreht... das mit dem Zündkerzenbild bekomme ich dann noch hin.


    Also ich steh bei der ganzen Materie noch ganz am Anfang und deshalb musste ich leider den 1 Millionsten Beitrag zum immer wiederkehrenden Thema aufmachen :thumbsup:


    MfGodzkilla 2-)

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • Kannste so mit dem 16.15er Dello fahren. Wenn Du den Gaser hast, hast Du doch auch den richtigen ASS. 16.15 gibt den Durchlass an (nicht die Anschlussweite).


    ND sollte bei dem Gaser werksmäßig eine 42er drin sein. Die kannste so lassen. HD irgendwas zwischen 70-75. Ausprobieren, wobei eine 74er eigentlich gut laufen sollte. Kerzenbild rehbraun kennste ja schon. Sonst den Choketest machen: Bei Vollgas Ckoke ziehen: Bleibt alles gleich oder sie stottert etwas, ist die HD i.O. Wenn sie merklich anzieht, ist die HD zu kelin, also hochdüsen.


    Mit Originalübersetzung der Primär (ca. 4,63) sollte sie ca. 60-65 laut Vespa-Lügentacho laufen. Zum Lager kann ich nicht viel sagen. Solange das nicht total verostet ist und sich noch gut leichtläufig ohne irgendwelches Stucken dreht, kannste es m.E. drinlassen.

  • Ok das hat mir schonmal sehr geholfen. Danke dir.


    Und genau das wollte ich ja erreichen ich schaffe jetzt laut dem Vespa Lügtacho ca. 50 km/h. Was aber mit GPS schon mehrfach gemessen nur etwa 40- 42 km/h sind. Und da würden mir die 60-65 Km/h vom Lügtacho ja die gewünschten 10 km/h bringen damit ich wenigstens auf Reale 50- 55 km/h komme ;)


    jetzt muss ich mir nur noch überlegen ob ich das wirklich machen soll... Aber für länger Touren wäre es schon von Vorteil einen Berg nicht mit 30 km/h rauftukkern zu müssen. Vorallem mit Gepäck auf dem heute ankommenden Frontgepäckträger :P

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • Am besten ist es eigentlich, die Primär auf eine 3.72er zu verlängern, da die bei ca. 60-65 schon ziemlich hochdreht, wenn Du Touren fahren willst. Da heisst dann aber auch Motorspalten... Aber das bekommste schon hin. Einen Zylinderstecken ist ja nun nicht die Kunst. ;)

  • Ich bin neulich mal nen steilen Berg runtergefahren und da hat der Motor so hoch gedreht, dass ich vom Gas bin und einfach mit gezogener Kupplung runtergerollt bin. Dabei hatte ich dann meinen GPS-gemessenen Top Speed von 68 km/h mit meiner Vespa. :P


    Ist das dann echt ein Problem wenn ich auf gerader Strecke mit Vollgas unterwegs bin? Bergab würde ich dann einfach Rollen lassen oder einfach langsamer runterfahren.


    Weil wenn dann kommt Motor spalten erst wieder im Winter in Frage. Dann werd ich auch die Kupplung rausschmeißen das Kurbelwellen Lager erneuern und dann kann man evtl. auch noch über ne neue Primär reden.

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • Wie gesagt, kannste auch mit der Ori-Primär fahren. Nur schonender ist eine längere Übersetzung schon.

  • Ja dann würd ich das erst mal ausprobieren und schaun wie mir das so gefällt auf längeren Strecken und dann kann ich ja bei der anstehenden Winterrevision evtl. ne andere Übersetzung reinmachen. Aber verliere ich dann nicht wieder Kraft für evtl. Bergauf-Fahrten?

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • den dr f1 kann ich nur empfehlen. fahre den seit jahren mit meiner 50n problemlos mit dem original vergaser und
    unverändeter nebendüse. die hauptdüse haben wir durchgetestet zwischen 70 und 75 und sind bei 74 geblieben.
    das ganze noch mit unverändeter originalübersetzung und einer sito banane komm ich auf der ebene so auf
    ca. 60 - 63 km/h.

  • du kannst dir eigentlich einen beliebigen graugussklumpen 75er kaufen. ohne bearbeitung der peripherie kommen die alle mehr oder minder gleich raus.

  • Also meine Erfahrung dazu!


    Für das Setup, und dieser Endgeschwindigkeit die du Erreichen willst würde ich dir vorschlagen:


    Kostengünstig versteht sich:


    1x DR 75ccm 3 Überströmer (normale Ausführung)
    1x Pinascoritzel Z16 verändert etwas und ganz leicht die Getriebübersetzung.
    1x HD anpassen (70-74) meist dann 72 auf orginal SHB 16/15 Vergaßér


    Alles andere ist zu Aufwendig und teuer, meine Meinung.


    Dazu kann man SitoPlus Auspuff verbauen, muss man aber nicht! Original geht auch gut!


    Das ganze läßt sich ganz leicht Aufbauen, Zylinder tauschen, Kupplungsdeckel ab, und kleines Ritzel austauschen, fertig


    Damit ist man ganz unauffällig und kommt auf 65 kmH laut Vespatacho!


    Viel Spaß

  • Ich werde mir jetzt erst mal den Zylinder besorgen, die Vergaserdüse anpassen und schauen was sich tut. Und wenn das noch nicht ganz reicht bzw. mir die Drehzahl zu hoch ist werde ich bei der Winterrevision mal über eine andere Übersetzung und/oder ein neues Ritzel nachdenken.


    Wenn ich erst mal nicht mehr jeden kleinen Berg mit 30 hochtukkern muss bin ich schon mehr als zufrieden und wenn dabei die Endgeschwindigkeit von derzeit Durchschnittlich 42 km/h auf 50 oder gar 55 km/h ansteigt bin ich auch nicht traurig :D

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

  • 42 ist aber arg wenig. was steht denn in deiner abe? hast du ne 40km/h xl? dann hast du auch nen drosselauspuff, der dringend getauscht gehoert.

  • Ich kann dir gar nicht aus dem Kopf sagen was ich für eine habe, aber wenn ich richtig informiert bin ist die drossel aus dem Auspuff schon entfernt....


    Aber falls meine Vespa eine 40km/h Version wäre, was unterscheidet die 40er von der 50er Variante?


    Ist dass nur der Auspuff?


    Und noch eine kurze Frage brauche ich ne 5mm oder 6mm HD?
    Wenn ich mich jetzt richtig informiert habe müsste diese Düse passen oder


    Vergaserdüse


    Die dann in Größe 74 und gut is oder?

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

    5 Mal editiert, zuletzt von Godzkilla ()

  • für SHB org PK- Vergaßer genau die richtige düse!


    einfach hd 74 und gut is, so einfach ist das dann auch nicht!


    Bei 74 anfangen, lieber etwas fetter und schonender und langsam runter düsen bis es dann paßt.
    Kerzebild rehbraun nach volllast Fahrt!


    Welche düse es dann sein wird ?????


    Denke aber, es kommt nun auch darauf an welchen Zylinder mit welchen auspuff es nun sein wird, bei 74 anfangen um CA 71-72 ist dann Schluss.

  • Also muss ich mir mal ein paar verschiedene Düsen zulegen.


    Hätte ich das mal vorher abgeklärt weil ich gestern erst meine Bestellung von SIP bekommen hab.... dann hätt ich gleich sonen Satz mitbestellt...


    Ich hab mir jetzt mal 74, 72 und 70 gekauft und mal schaun was dabei rauskommt.

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--

    Einmal editiert, zuletzt von Godzkilla ()

  • Ich hab mir jetzt mal 74, 72 und 70 gekauft und mal schaun was dabei rauskommt.

    Das wird schon hinhauen. Aber ein Pinasco würde ich mir nicht kaufen. Ist rausgeschmissene Kohle für ein jaulendes Ritzel (und das meine ich wörtlich). Zudem kostet das fast genauso viel wie eine 3.72er Primär, die, wenn man sie gebraucht schießt, sogar noch günstiger rumkommt. Bald werden Dir die 75 ccm eh nicht mehr reichen und das Pinasco brauchste dann auch nicht mehr. :D Bin das selbst früher mal auf einem 85er DR gefahren: Kannste vergessen. Verlängert nur minimal und steht zu dem Anschaffungspreis in keinem Verhältnis.

  • drossel pk bis 40 km/h: nur der auspuff anders.

  • Ok nach dem Auspuff werde ich dann bei der gelegenheit auch mal schaun :D


    Jetzt wart ich erst mal auf den Postboten :P

    --Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten, als nen krummen Daumen vom Startknopf!--