PK 50 SS Neuaufbau DR 85ccm

  • moin moin allerseits,


    ich habe seid gestern eine PK50SS 5/1984 elestart. heute habe ich mit ihr ein paar runden gedreht
    und angefangen sie zu zerlegen. dem motor will ich definitif nach all den jahren mal eine kur verpassen,
    und lager und dichtungen wechseln. dann getriebe dasselbe. spalten werde ich ihn wohl nicht.


    nun da der serientopf komplett durch ist, wird es wohl eine piaggio banane und ich dachte dazu passt
    doch ein neuer zylinder :-) nur was soll es werden der DR75 F1 oder doch der DR 85 ????
    verbaut ist ein 16/16 vergaser und ein laengerer 3er und 4er gang (war serie bei der ss) und sie laeuft
    standard so 60-65 kmh....mit sehr viel anlauf :-)


    ich will keine rennsemmel bauen, sie soll nur bequem zu zweit fahrbar sein und mein sohn soll mit dem dingens
    auch mal an ausfahrten teilnehmen koennen, wenn wir mit den 125ern mal an sternfahrten oder anderen anlaessen
    teilnehmen.


    ich tendiere ja zum 85 :-)


    was meint ihr ?




    ach ja, ich wollte urspruenglich statt der banana den sito plus nehmen, aber da liesst man ja nicht so sehr viel gutes.......
    und das mit dem abduesen des 16/16 ist auch klar :-)

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

    2 Mal editiert, zuletzt von Femo ()

  • Hä ??? Dem Motor ne Kur verpassen , neue Lager usw..
    Dazu musst du spalten !!!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • muss doch fuer die simmeringe und neue dichtungen nicht spalten ....oder doch ? dachte da komme ich ohne spalten zu.
    fuers kula muesste ich spalten, aber das wollte ich mal auslassen...das spalten der kleinen motoren soll ja nicht so einfach sein
    ohne spezialwerkzeug.......vielleicht hatte ich mich da etwas unpraezise ausgedrueckt....sorry

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • Eigentlich ned schwer so nen SF Block zu Spalten, an den Kuluseitigen Siri wirst du ohne Spalten auch sicher nicht rankommen, an einige Dichtungen und Oringe auch nicht und an alle Lager erst recht nicht, gibt da aber ne sehr schöne bebilderte anleitung im Netz ;)


    zum Zylinder: DR 85, Hubraum statt Spoiler ;) oder gleich 102ccm und ne längere Übersetzung...

  • "Scotty einmal Lagersatz in den Block beamen!"


    Entweder spalten, oder nix machen, wenn er denn noch läuft.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

  • Spalten musste auf jeden Fall !
    Sonst guck dochmal wer aus deiner nähe kommt und dir ggf hilft

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Gespaltet wird erst wenns tropft! :D
    Steck dir den 75er rauf. Wenig arbeit und wenn du vorher 50ccm gefahren bist, kommst dir dann eh vor wie auf einer 1200er Gs.

  • vielen dank fuer all die info.


    @chiva, wo finde ich denn die anleitung ? ich habe hier die bibel von delius klasing....aber ist natuerlich nicht so detailliert.


    @CARDOC2001, ja das waere super, aber ich habe schon mal geguckt und habe nicht so viele gefunden hier in der schweiz,
    und viele haben nur ne hand voll beitraege oder waren seid ueber 6 monaten nicht mehr online :-( die guten die ich kenne
    kommen aus koeln...leider a bisserl weit. aber ich bin frohen mutes, weil einmal ist immer das erste mal. das einzige ist
    das mit dem spezialwerkzeugen...gibbes da ne liste ?


    klar ist motorhalter, kupplungs- und polradabzieher und kronenmutterschluessel fuer die kupplung sind klar und vorhanden.
    braucht es da noch mehr ?


    zum DR satz hat nur einer was gesagt :-( bezueglich der uebersetzung, sind die gaenge 3 und 4 ja schon laenger.....4 ist echt lang
    speziel fuer den serienmotor....die erste kleine steigung und man muss in den dritten :-(


    hat keiner erfahrung mit dem 85er ? er scheint ja fuer den APE entwickelt worden zu sein. wird er wohl auf kraft ausgelegt sein
    statt drehzahl, was fuer mich ok ist, soll ja keine rennsemmel sein. auch will ich nicht paranoia schieben wegen den jungs von der
    trachtengruppe. frueher waren die da ja etwas sportlicher, aber heute....

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

    Einmal editiert, zuletzt von Femo ()

  • Mediakreck , da gebe ich dir im prinzip recht...aber, da ich die kiste komplett zerlege zum strahlen und lacken kommt der motor eh raus und
    da nun eh winter ist, mache ich lieber alles jetzt.....gemacht ist gemacht...und an der kiste wurde 30 jahre und 18000km nichts gemacht !


    und nee, ich fahre 177er px :-)....lol

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • Also, wenn Du es wirklich richtig machen willst mit allem Drum und Dran, musste spalten, wie ja hier bereits mehrfach gesagt wurde. Wie ich lesen konnte, hast Du das entsprechende "Spezialwerkzeug" ja schon, sofern für PK passend. Ein Hexenwerk ist das echt nicht. Habe mich damals beim ersten Motorspalten an die bebilderte Anleitung von vespa-lambretta.org gehalten, die ich hier mal anhänge. Damit und ausgedruckt für die Werkstatt, ist es echt leicht.


    DR85? Geht schon, wobei ich nun nicht weiss, wie lang die ori-Übersetzung bei einer SS ist. Aber ich an Deiner Stelle würde gleich einen 102er montieren, da der DR85 zwar ein Treckerzylinder ist, aber auch keine Wunder im 2-Mann-Betrieb vollbringen kann. Kann man auch mit einem 16.16er fahren, wobei ich glaube, dass ein 19.19er (kriegt man ja auch für Kleines mal gebraucht hier im Forum oder im GSF) besser läuft.


    Bin auf meiner PK S selbst anfangs einen DR85 mit 19er Dello und 3,00er Übersetzung (wohne aber im Flachland und wiege wenig :D ) sowie S(h)ito+ gefahren und danach dann auch einen DR102. Da waren Welten dazwischen... Und so scheisse ist der Sito nun auch nicht, wie immer behauptet wird. M.E. besser, als mit einer Banane rumzugurken, die wie ein schlaffer Pimmel hinten an der Backe runterlugt. :rolleyes:


    Hier die Anleitung:

  • hallo hedgebang,


    also ich danke dir ersteinmal fuer deine tolle anleitung...mit der wird es klappen :-)


    habe mich nun doch fuer den 85er entschieden, weil mein kleiner soll das ding ja auch fahren und
    da ist mir 85 lieber...kraft ist ok, aber viel schneller als 75 soll sie net laufen...danke aber nochmals.


    heute habe ich die suesse vom motor getrennt und als naechstes kommt der kabelbaum dran...
    dann die gabel und dann muss ich mal mit dem metallbauer sprechen wegen dem schweissen und strahlen.


    und mich der frage lacken oder pulvern widmen. farbe ist entschieden sie wird MINT. graugruen ;-)


    lager und dichtsaetze sind auch bestellt. ich halte euch auf dem laufenden...falls jemand tipps hat wuerde ich mich freuen.

  • Ääääh, ist das nicht O-Lack auf Deinen Bildern? Sieht fast aus wie das Rosso Federale 1/2 auf meiner PK S Ele. 8o Sieht doch noch gut aus? Warum neu lackieren?

  • moin hedgebang,


    *schaem* ja du hast recht es ist o-lack...aber sieht auf den bildern knallig und cool aus
    aber in natura ist er weinrot, und total matt auf einer seite.....geht auch mit schleifpolitur nimmer.


    also erstens bin ich nicht so ein o-lack fanatiker...schon gar nicht bei dem weinrot ;-) zweitens, wenn
    ich schon teile (die matten stellen, sowie einige roststellen) beilackieren muss, dann doch
    lieber gleich alles und dann wunschfarbe und richtig gut gemacht......ausserdem werden so
    einige loecher verschlossen.


    aber jetzt ist erstmal pause bis der bremsreiniger kommt.....irgendwie muss ich ja der 30 jahre
    alten siffe zu leibe ruecken :-)

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

    Einmal editiert, zuletzt von Femo ()

  • Bin auch kein O-Lack-Fetischist. Ganz im Gegenteil. ;) Aber wenn er noch gut ist, würde ich ihn lassen. Aber muss jeder selber wissen.

    Meinen letzten Motor (von einer Rally) habe ich zuerst ganz einfach mit stinknormalen Benzin gereinigt und danach die Reste mit Bremsenreiniger "abgespült". Bremsenreiniger verfliegt m.E. immer zu schnell, bevor man ordentlich was runter bekommt. Und Sprit ist billiger... :D

  • gute idee....manchmal denkt man an die einfachsten sachen nicht...... ;-)

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • moin moin


    so nun ist sie fast naggich....:-)
    zwei probleme, ich brauche einen kabelbaum PK50ss weiss jemand wo ich den bekommen kann ?
    SIP hat keine und Scooter-Center haben auch keine :-(
    es ist aber echt noetig, weil beim alten loesen sich die isolationen in staub auf.


    und dann wuerde ich gerne das blech im radkasten gleich so beschneiden, das die piaggio et3 banana
    drauf passt. weiss jemand wieviel da wo genau weg muss ? hat jemand bilder ? grund ich habe die bananae noch
    nicht und auch den motor schon raus, bilder waeren super !

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • Hier aus google :


    Da wurde sehr großzügig weggeschnitten ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hallo zusammen.


    War bis anhin stiller Mitleser des Forums, jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu beitragen. :D


    @ Femo:


    1. Kannst auch den Kabelbaum der Pk50s oder PK125s nehmen. Wie Du ja festgestellst hast unterscheidet sich die PK50ss bei uns in der CH nur durch das
    geänderte Getriebe, grosser Auspuff und 16/16 Vergaser. Somit sind die gängigsten Teile gleich.


    2. Ich würde den Rahmen nicht beschneiden. Anstelle der ET3 Banane die ETS Banane montieren. Kostet etwa das gleiche und passt mit dem Krümmer auch
    unter das Ersatzradblech. Anpassung am Krümmerflansch zum Zylinder sind aber notwendig.


    Gruss homeimprover, der auch eine PK50ss hat und in der CH wohnt.

  • Tip zum Motor säubern: Nylonrundbürste mit 6mm Aufnahme und dann mit Geradeschleifer oder Bohrmaschine und Flexwelle


    Tip zum Lagerwechsel: Gehäuse bei 200° Umluft goldbraun backen, Lager entnehmen. Falls eine appetitliche Goldbraunde Kruste nicht gewünscht ist vorher gut mit Verdünnung/Bremsenreiniger/Sprit/Methylalkohol oder weiss der Teufel entfetten. Auch können die Motorhälften in Mamas Geschirrspüler sicher mal ne Runde mitfahren.


    Grüße

  • hallo allerseits...


    erstmal danke fuer die rege beteiligung !
    werde sicher noch viel hilfe brauchen beim zusammenbau des 1000teile 3d puzzles.....



    CARDOC2001
    oh mann...nee soviel will ich nicht wegschneiden :-(
    dann lass ich das lieber...


    aber danke sehr fuer das bild !


    chiva
    danke fuer den tip, habe gestern mal mit benzin und ner flaschenbuerste das groebste beseitigt. morgen kommt der bremsreiniger dann gehe ich noch mal dabei.
    aber super idee mit dem aufsatz und akkuschrauber. :-) und der mit dem backofen ist auch ne super idee. ich wollte das mit nem heissluftfoehn machen aber
    ofen ist viel geiler....und der der mit dem geschirrspueler hat ein laecheln in mein gesicht gezaubert.....lol


    homeimprover
    hahaha
    danke fuer die info...wie gesagt soviel flexe ich nicht aus meiner 50er raus. soll ja im notfall noch rueckruestbar sein ie mit ersatzrad.
    hast du die ETS banana drunter ? bin noch am ueberlegen weil ich wollte eigentlich versuchen sie mit der et3 vorzufuehren.... ;-)
    werde mir dann wohl noch nen sito plus holen und sie damit vorfuehren :thumbsup:


    was hast du denn an deiner alles gemacht ? hast du bilder ? oder tipps ? oder ne idee wo ich den kabelbaum herbekomme ? momentan scheint niemand welche zu haben.
    und die isolationen von meinem zerbroeseln, daher wuerde ich ihn ungerne wieder einbauen....wenn schon auseinander dann lieber den auch gleich machen.....





    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

    Einmal editiert, zuletzt von Femo ()