Hakelige Schahltung P 80 X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hakelige Schahltung P 80 X

      Hallo zusammen,

      ich habe seit ein paar Monaten eine P 80 x mit 100 ccm Satz (Versicherungstechnisch) Bj. 82.

      habe mittlerweile das ein oder andere selber daran repariert, aber an der Schaltung kriege

      ich noch zu viel. Sie lässt sich zwar einigermaßen schalten und die Gänge springen auch nicht

      raus, aber sie lässt sich sehr SCHWER schalten. Ok, das ein Fahrzeug Bj. 82 kein Neufahrzeug ist

      verstehe ich ja, aber es geht schon sehr schwer. Einen Rep. Satz unten ander Schaltung auf

      anraten meines Vespa Händlers habe ich schon verbaut, aber viel hat das leider nicht gebracht.

      Das Schaltrohr ist auch gängig und die Züge ebenfalls.Hat jemand noch ne Idee ausser einer

      Motorrevision.



      Vielen dank für hoffentlich viele Rückmeldungen

      Gruß

      Tom
    • wenn beide Schaltzüge zu sehr unter Spannung stehen lassen sich die Gänge auch schwerer schalten.
      Da kommt es viel auf die richtige Einstellung an, versuch das ganze mal etwas lockerer einzustellen, aber nicht zu locker (der Schaltgriff sollte sich nur einige wenige mm bewegen lassen zwischen den Gängen)

      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.