Vespa 50n: Tachonadel schlägt wie verrückt aus.

  • Hab den Tacho wieder eingebaut. Erst mal geht er wieder das ist ja schonmal was, aber mir ist aufgefallen, dass er nur knapp bis über 30km/h geht ich denke aber das ich um einiges schneller unterwegs sein werde. Jetzt hab ich mal so überlegt. Ist es eigentlich richtig, dass in einem Roller der eine 40km/h Eintragung hat ein Tacho verbaut ist der bis 80km/h geht?
    Grüße aus dem Sauerland

  • Das mit den 80er Tacho ist normal. Es gab schließlich auch schneller Roller vom gleichen Modell. Und warum mehrere verschiedene Tachos bauen?
    Hattest du die Nadel von der Welle? Event. ist sie nicht mehr in der richtigen Stellung drauf. Schau mal ob der Tacho erst anfängt auszuschlagen wenn du schon mit etwas höherer Geschwindigkeit unterwegs bist.

  • Sorry hatte heute erst Zeit wieder danach zu gucken. Ja die Nadel war runter aber eigentlich schlägt sie sofort aus sobald ich los fahre. Hab auch beim fahren nochmal drauf geachtet sie geht nicht über 30km/h. Kann es daran liegen, weil ich ja den Magneten abgeschliffen habe, das der es jetzt nicht mehr schafft ein so großes Magnetfeld aufzubauen?
    Grüße aus dem Sauerland

  • Zwar ist der alFred schon alt aber egal:
    Ich hab im Netz auch nach einem VDO "Bezel" gesucht, weil ich meinen Oritacho instandsetzen will.
    Hat jemand einen Link ? Finde absolut nichts. Nur 52 mm Bezels, mit zusätzlichen unpassenden Maßen.