Motorgeräusche und manchmal auch Klemmer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorgeräusche und manchmal auch Klemmer?

      Hallo Leute, bin neu auf die Vespa gekommen.

      Also eine gekauft und auch schon nach dem saubermachen und der Einstellung des Vergasers damit gefahren.

      Dann kamen die oben beschriebenen Motorgeräusche ( hört sich an als wenn irgendwo etwas schleift) und der Aussetzer.

      Nun ließ sich das gute Stück nicht mal mehr ankicken.

      Hab dann das Polrad ca. 3 Umdrehungen nachvorn gedreht und siehe da der Motor ließ sich wieder starten.

      Die Schleifgeräusche waren aber immernoch zu hören.

      Woran kann es liegen und was muß ich tun um dies zu beseitigen?

      Danke sagt der BURKMAN aus Berlin
    • ich tippe auf verreckte kolbenringe.
      hatte das am 135er auch.
      mach den zyli mal runter und schau rein dann haste gewissheit!
      vorallem leg was (ein tuch) ins kurbelgeäuse bevor du den zyli vom kolben ziehst.
      wenn die ringe wirklich im eimer sind fällt dir wenigstens net mehr in dem kuwe raum

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love: