Ausfahren in Aachen

  • Ja glaue schon es ist in Vietnam.Habe gestern mal seit ewig ich glaube das erste mal seit 2006 wieder Battlefield gezockt und bin darauf gestossen.

    Warum ich??


    Eine Hand wäscht die andere.Zwei Hände waschen das Gesicht.


    Wer sich selber liebt den können die anderen gern haben.


    Aus Scheisse lässt sich keine Sahne schlagen.

  • Mal gucken vll komm ich da mal rum. :-4

    ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
    Das Motorrad Nr.1. - 1903


  • @dreckige 13 bin mir sicher dich heute im Rahmen einer Reportage im WDR gehört zu haben.Kann das sein??Wenn ja hörte sich sehr gut an.


    Sorry, hatte ich überlesen.
    Ja, ist korrekt, ich hatte neulich (08.10.) einen kleinen Drehtermin rund um meine Hauptbeschäftigung.
    Für eine improvisierte Nummer nach durchgemachter Nacht war es wirklich gut.
    Geschminkt wird halt nicht...
    :D

  • Hat jemand noch nen Original belassenen 2zug 3 loch motor rummliegen zum ummrüsten für die Grünen


    Ich bin heute mit dem Mopped von meinem bruder konntrolliert worden ist halt was schnell das gerät laut Pozilei 110km/h

    ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
    Das Motorrad Nr.1. - 1903

  • Hallo heute lag die Mängelkarte im Briefkasten wer also noch irgend nen 2 zug 3 loch motor hatt für ne TÜV vorführung währe schon prall.


    nen 133er Dr oder nen 80 bzw 125er block fände ich auch total toll nur ich brauch irgendwas. Ist ja nur leiweise fürn tüv.

    ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
    Das Motorrad Nr.1. - 1903

    2 Mal editiert, zuletzt von Ravioli ()

  • Als EX-Aachener möchte ich mal an dieser Stelle meinen Lob für dieses Topic aussprechen. So um 2002 war die Vespa Gemeinde um Aachen irgendwie tot, wir haben im Keller im Boxgraben geschraubt und Bier getrunken und dachten wir wären die letzten Menschen die Vespa noch geil finden. Umso trauriger bin ich, nicht mehr daran teil haben zu können.
    Ich finde das super...weiter so Jungs! :thumbup:

  • Man man man, das wird aber langsam kalt. Bin heute wegen verschiedene Termine um die 40km gefahren, macht aber immer noch spaß. Letztes WE bin ich ja in Belgien gefahren leider nur zu zweit mit Thomas aus Jülich, sonst ist keiner gekommen trotz gutem Wetter. Wir sind die "Route de Vergers" gefahren ca. 60km von 95km. Wenn das Wetter demnächst zulässt, wollen wir die restliche 35km auch noch fahren. Die Strecke ist wirklich schön und gut ausgeschildert (bisauf 2 Stellen), besonders das Stück um Aubel war wirklich der Hammer. Für das Anrollern sollen wir wirklich mal zusammen die komplette Strecke fahren.


    Brandi : Wie wäre mit Anrollern nächtes Jahr? Hast du nicht Lust mal wieder nach Aachen zu fahren?

  • Joa kalt isses geworden. Bin auch vorgestern bissl rumgefahren, 15 min fahrt mit handschuhen und ich hab kein fingerspitzen gefühl mehr :-7 Falschluftprobs hab ich jetz bekommen :+1 . Das wird wohl aber so gefahren bis die saison zuende ist, kann ja nicht mehr als 2 wochen dauern. Ja beim anrollern hab ich hoffentlich meinen 85er zylinder verbaut und kann mitdüsen.

  • Also ich fahr wirklich nur noch innerorts. Auch in der Dienstape war mir zuletzt schon tierisch kalt. Da ist man ja immerhin noch windgeschützt.

  • Brandi : Wie wäre mit Anrollern nächtes Jahr? Hast du nicht Lust mal wieder nach Aachen zu fahren?


    Das hatte ich tatsächlich vor. Der Kollege macht gerade seine Rally fertig. Im Sommer war das nicht möglich, da die Zufahrt zu seiner Garage wegen der Baustelle am Boxgraben schlecht zugängig war. Hihi...

  • Bin Sonntag das letzte Mal durch den Schnee gepflügt.
    Leider passen die Stollenreifen mit den Spaxschrauben nicht unter den Franzkrümmer der PK.
    Mußte also mit normalen 125er Motoren Vorlieb nehmen.


    Wer mal 25mm Stahlspikes in Schnee probieren möchte, solle sich melden.
    Wiese, Schnee und Reifen sind da.


    Gebe aber zu bedenken, die Übersetzung wird durch den Abrollumfang sehr lang....

  • Geil, selber gemacht? Ich hab mir auch schon sowas überlegt :D die reifen von mir habens eh hinter sich, müssen neue her, ob ich die nich evtl zu "winterreifen" ummode xD :thumbsup:
    voll ätzend überall zu fuß hineiern zu müssen :-1

  • MAn kann auch mit K58 Standard sehr gut im Winter durchfahren.


    Für die Wiese sind die Dinger im Schnee aber nicht zu ersetzen.


    2 DVDs, nen Akkuschrauber und 600 Spaxschrauben, fertig.
    Okay, nen alten Schlauch als Inlay brauchts auch noch, aber daran soll es nicht scheitern...

  • MAn kann auch mit K58 Standard sehr gut im Winter durchfahren.


    In Deutschland darf man das leider seit ein paar Tagen nicht mehr. Wenn dann soll das schon der K58 Snowtex sein mit M+S Zeichen.


    Wozu brauchst du 2 DVDs? Gucken während der Arbeit im Wohnzimmer?