import einer vespa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • import einer vespa

      hallo vespafreunde!

      wie ihr lest,geht es hier um die frage ob sich ein import aus italien lohnen würde,bzw mit welchem aufwand das ganze verbunden wäre.
      vorab,ich habe die suche bemüht aber bin daraus einfach nicht schlau geworden.

      also, ein bekannter von mir fährt öfters nach italien und kauft dort autos ein.
      ich hab ihn mal darauf angesprochen wie es denn mit vespen dort so aussieht.
      er meinte davon gibts massig,ich soll ihm sagen was ich für ein modell suche und er schaut dann mal ob er da was finden kann.
      mein bekannter kommt aus slowenien. da ich öfters in kroatien bin,könnte ich
      auf dem rückweg das "teil"mitnehmen,müsste in eine b-klasse irgendwie
      reinpassen,oder?
      bei mir handelt es sich im übrigen um einen 50ccm roller,da ich "größeres" nicht fahren darf.

      so,nun noch ein paar weitere fragen...
      wie ist das mit den papieren?
      habe in der suche gelesen, dass man zum tüv muss und dafür ca 80 €uronen blechen muss,
      soweit alles klar geht,dh keine mädel gefunden werden,was ich mir allerdings bei einer vespa aus italien fast schlecht vorstellen kann.
      fallen denn noch weitere kosten an?

      ich würde mich für eine 50N oder eine PK 50XL(modell ohne blinker) interessieren.

      was soll ich ihm sagen auf was er achten muss?
      möglichst ohne rost und ohne beulen im beinschild hatte ich gelesen?
      wäre es denn schlimm wenn sie beulen im beinschild hat?
      (also auf den rahmen bezogen dh deutet dass daraufhin dass er verzogen oder ähnliches ist?)
      einen guten beulen doktor hätte ich da nämlich zur hand...

      so long,wie gesagt ich habe in der suche leider irgendwie nichts brauchbares gefunden,lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

      grüße aus stuttgart
    • Da die ital. Vespen inzwischen auch nicht mehr als Schnäppchen gehandelt werden, kann ich mir sehr schlecht vorstellen, dass das lohnt.
      Wenn Du den ganzen Aufwand mit neuen Papieren, etc. rechnest, kannst Du die wohl besser in D kaufen.
      Gerade bei ner PK. Wenn es jetzt ne Sprint, VBB, oder Rally, oder so etwas wäre ok, aber ne PK 50?
      Dann noch der Transport, ...
    • Also, ne PK und/oder ne Spezial ict wahrscheinlich in "D" günstiger zu bekommen!
      Da der Zustand der Italo-Roller ja auch das ein oder andere mal zu Wünschen übrig lässt!

      Kölle
      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!

      Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!