Motor dreht beim Gasgeben runter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor dreht beim Gasgeben runter

    Hallo,
    ich fahre eine PK50 Bj85.

    Meine erste Frage:
    speziell kurz nach dem Starten dreht der Motor beim Gasgeben nicht richtig hoch. Es kommt auch vor, dass er fast ausgeht. Woran könnte das liegen?

    Dann hätte ich noch ne Frage: ich habe nen 75er DR Zylinder verbaut dazu ist ein 16-16 vergaster mit 65er Hauptdüse drin. Mit der Geschwindigkeit bin ich sehr zufrieden. Meint ihr, dass ne 65er Düse ausreichend ist, um dem Kolben nicht zu schaden?

    Vielen Dank
    Grüße
  • Hallo,

    das könnte am Choke liegen, oder an einem verschmutzen Vergaser, an Der Hauptdüse liegt es mit Sicherheit nicht....bleibt Dein Choke draussen, oder flutscht er selbstständig wieder rein?

    Die 65er HD ist eigentlich gut....musst halt Dein Kerzenbild mal anschauen. Zu fett dürfte Sie eigentlich nicht sein....Hatte beim 75er DR ne 74er drin....ist auch gut gelaufen. Aber da es gewisse Fertigungstoleranzen gibt, braucht jeder Motor ne andere Bedüsung.
    Fahre 10 km Vollgas, kurz vor einer Haltemöglichkeit ziehst Du die Kupplung und schaltest die Zündung ab....dann schraubst Du die Kerze raus und guckst nach, ob sie verrust/ölig ist (zu fett) oder Kaffeebraun (richtige HD) oder weiss/angeschmolzen (HD zu klein).
    Natürlich sollte die Kerze den richtigen Wärmewert haben. Ich nehm dafür auch immer eine neue Kerze.


    Gruß
    Daniel
  • Nein. Der Chokehebel ist innen mit einer Mutter befestigt. Wenn die sich löst geht er wieder rein. Einfach mit Gefühl wieder fest schrauben, und der Choke funzt wieder genau so wie er soll!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys