Fragen zum Lager aus & Einbau

  • Hallo alle zusammen,
    habe folgende Fragen:
    1. Habe gestern über 2 Stunden das Forum durchsucht, es gab irgendwann mal einen Beitrag mit Bildern wo welches Lager reinmuss,
    kann mir jemand den Link nochmal mailen?
    2. Wie bekomme ich das Nadellager der Antriebswelle heraus?
    3. Kann man das Lager und die Dichtungen wechseln wo die Schaltwippe drin ist ?


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Danke im Voraus
    Gruß
    Thilo

  • Ich hab meins gestern erst raus gemacht, hab‘s mit dem Heißluftföhn versucht, es hat sich aber nicht bewegt.
    Nur das Lager von der Nebenwelle ist beim erwärmen von selbst rausgefallen.


    Ich hab mir dann kurzer Hand einen Abzieher für das Nadellager gebaut.
    Alle Nadeln raus gemacht eine M8er Mutter mit Bund so gefeilt damit der Bund ins
    Nadellagergehäuse rein geht. Dann ne Platte über das Gehäuse dadurch ne 8er
    Schraube die in die Mutter geht und dann geschraubt. Ging sofort raus.


    Lager einsetzen mach ich umgekehrt, Gehäuse erwärmen und Lager im Gefrierschrank
    richtig kalt werden lassen. Fallen fast von alleine rein beim einsetzen.


    Erwärmen geht auch im Backofen, Gehäuse mit Lager bei 200° rein, so reinlegen
    das die Lager nach unten fallen und nach ein paar Minuten fallen sie von alleine raus.



    Welches Lager wo rein muss erklärt sich von selbst, so viele sind es ja nicht.


    Bei der Schaltwippe ist kein Lager drin nur eine Dichtung, Schaltwippe abbauen und du kommst an die Dichtung.

  • mein nadellager antriebswelle saß bombenfest, ich musste ne mutter einschweißen und das ding rausdrehen. ging aber auch mit nem bunsenbrenner unterm gehäuse.