Rollerfahren in den Niederlanden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rollerfahren in den Niederlanden

    Wer kann mir sagen, ob ich mit meiner PK 50, in Deutschland versichert (kleines blaues Nummernschild), in die Niederlande problemlos fahren kann? Will morgen mal von Aachen nach Maastricht, Landstraße natürlich :D.
    Muss ich da irgendwas beachten? Aufm Seitenstreifen fahren oder so? Die Mopeds da drüben fahren immer auf Fahrradwegen, muss ich das auch, fährt ja 50km/h?
  • Oooooh Beatlebum.

    Vaalser Straße raus, HINTER Vaals am Kreisverkehr links abbiegen Richtung Trielandenpunt, dann unter der Holzbrücke durch, danach rechts abbiegen und immer geradeaus am Kongresszentrum vorbei. Dann den Berg rauf (bei deiner 50er im 2. Gang :D ) und dann über Mechelen zurück nach Vaals. Traumhafte Strecke, viele Mobbeds unterwegs, aber nur mit ner 50er wird das Ganze zum sportlichen Wettkampf. *höhö*

    Meines Wissens dürfe das in den Niederlanden keine Probleme mit dem Versicherungskennzeichen geben. Aber ich lasse mich (nur un-)gern eines besseren belehren. ;)

    Gruß, Roggi
    Das Leben ist zu kurz, um Fußgänger zu bleiben!
  • Keine Probleme

    Hallo,

    da gibt´s keine Probleme - warum auch...wenn die Kiste hier in Deutschland ordnungsgemäß angemeldet und versichert ist. Ich kann ja schließlich auch mit einem Motorrad oder Auto so rüberfahren.

    Gruß Ruhrpottbastard