welche Düsengröße für 85ccm

  • Hallo zusammen!
    Ich fahre seit ein paar Jahren eine Pk 50 XL elestart. Habe mir schon nach kurzer Zeit einen 80 er Satz eingebaut und die Düse (wie vom Händler empfohlen!)eine Nummer größer gewählt. Ebenso einen dazugehörigen Sportauspuff. Nun hielt mein erster Satz gerade mal ca. 3000 KM und das war's! Der zweite Satz hielt ebenso nur ca. 3000 KM!!! Was mache ich falsch, oder auf was muß ich achten? Ich möchte eigentlich gerne etwas mehr Spaß haben an meiner Vespa. Sie ist übrigens Baujahr 1987 und 4 Gang Schaltung.

  • Mindestens einen 16.16Vergaser mit kälterer Zündkerze(W4AP) und Bedüsung bei PK-XL anfangs 75-80 dann langsam runtergehen(nach dem er eingefahren ist).
    Bei der PK-XL II die Bedüsung noch etwas größer wählen.
    Vorsichtig einfahren und hohe Drehzahlen vermeiden!
    Die Kurzhub-Motorern neigen gerne zu klemmern.
    Hast du alle scharfen Kanten am Zylinder vorher entfernt(am besten mit Dremel)?
    Hast Du die Schrauben vom Zylinder auch mal nachgezogen(sollte man nach einer gewissen Fahrzeit mal kontrollieren,wenn Zylinder gewechselt wurde)sonst zieht der Motor gerne bei Vollgas Nebenluft.
    Es schadet dem Motor auch nicht,wenn man nach ein paar mal tanken(auf jedenfall bei Motoren,wo Du selber mischen mußt)in die nächste Füllung einen schuß mehr Öl gibt.Anstatt 1:50 also 1:30 z.B.
    Epileppy-aber happy!!

  • Gute Frage. Der Händler hat mir nen 80er Zylinder von Polini verkauft und die Düsengröße weiß ich nicht, nur das sie eine Nummer größer war als die Originale. Das mit dem Klemmer hatte ich anfangs auch einmal, war dann aber nicht mehr und ich hab mir da weiter auch keine Sorgen gemacht.

  • Die Kerze ist definitiv zu heiß.


    Schau mal hier zum Thema Kerze:


    Und hier ein Fazit zum "Klemmer":



    Also erst einmal ne kältere Kerze (Bosch W4AC oder W3AC oder gleich kalte NGK Kerze)
    einschrauben.
    Dann neu bedüsen.