stirbt im 3. Gang ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • stirbt im 3. Gang ab

      Hallo zusammen,

      habe eine V50 spezial mit nem 75er Zylinder.

      Nach dem ich nur den Kupplungszug gewechselt habe gingen die Probleme los!
      Erst kam eine saubere Fehlzündung und dann ist sie mir im dritten Gang abgestorben.
      Nach dem ich sie angeschoben habe, zieht sie bis zum dritten Gang ohne Probleme und dann zieh ich die Kupplung, schalte und sie stirbt trotz kräftigen Gasgeben ab.
      So ging das noch zweimal, dann ging gar nichts mehr, d.h. trotz anschieben keinen Muckser.
      Also neue Zündkerze rein und das selbe Spiel, sie springt an, aber im dritten geht sie aus?!? Das geht 3-4 mal gut, und dann trotz anschieben keinen Muckser!

      Also habe ich den Vergaser ausgebaut und alles gereinigt.
      Ergebnis: springt so gut an wie lange nicht aber dann im dritten Gang: abgestorben!

      Nun tut sie wie gehabt keinen Muckser, es gibt auch keinen Funken, auch mit nem anderen Zündkerzenstecker!

      Bevor ich nun weiter Zündkerzen verschleiß bitte ich um eure Hilfe, vielleicht hat ja jemand einen Idee!
      Danke!!
    • guck mal die Zündkontakte nach , vielleicht sind die hin
      haste denn die Hauptdüse und Zündkerze dem Zylinder angepasst ? (Hauptdüse großer und Kerze höheren Wärmewert)
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist