Vespas aus Italien...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespas aus Italien...

      Hallo liebe Blechrollergemienschaft!

      Ich ware bei einigen Händlern die Vespas verkaufen und aus Italien importieren. Lohnt es sich überhaupt noch wirklich? Viele fahren über 1400km mit großen Sprinter bzw. Transporter. Ich möchte zusammen mit meinem Papa auch eine kleine Sammlung aufbauen mit hauptsächlich 50er. Weis jemand ob man auch in Südtirol (zwischen Bozen und Meran(gehen da nämlich in Urlaub)) Vespas herbekommt? Gibt es auch dort etwas günstigere Vespas als in Deutschland, bin eben Schüler. Wäre über Tipps dankbar!



      LG Dany
    • Im gsf hab ich letztens gelesen:

      Achtung Scherz !!!!

      Die Italiener sind die Juden des 21 Jahrhunderts

      Was der Poster damit wohl sagen wollte war:

      Auch im Mittelmeerraum weiß man inzwischen um die Nachfrage nach diesen "alten Kisten", wenn du also drauf hoffst die Dinger da unten nachgeworfen zu bekommen, muss ich dich leider enttäuschen.. die sind da auch nicht billiger als hier..

      Da bist du leider 20 Jahre zu spät dran.
    • Schnäppchen is da glaub ich nicht so richtig. Wenn Du mal bei e-bay it. schaust, dann wirst da auch nicht richtig günstiges Finden. Glaub da musst schon einen Blinden und schwehrhörigen Italiener finden der am Sterbebett seine Vespa für Appel und´n Ei hergibt.
    • @Dark Vespa:
      nicht mal 20 jahre.
      vor 5-10 jahren hat mein bruder auch ohne Probleme n paar vespen aus italien hochgeholt, für n paar kröten.
      Aber heute ist da auch schon fast alles leergekauft. Und wenn sie noch welche haben, dann nur zu stolzen Preisen.
      Aber ganz im süden gibts evtl noch mehr :?:
    • In Süd Italien mit viel Glück. froehlich-)

      Im Urlaub bin ich in Appulien, Basilicata und Calabrien unterwegs. Selbst gebrauchte Teile werden nicht einfach hergegeben. Auf den Schrottplätzen gibt es wirklich nur Schrott. Unfall-Vespas, die ausgeschlachtet sind. ;(
    • Sehr viele Italiener kaufen ja schon die nach D exportieren Vespas zurück weil ihnen die Preise einfach zu krass sind....

      Ich rede auch aus Erfahrung... vor gut 6-7 Jahren hab ich meine T5 für 200,000 Lire gekauft... und jetzt findet man nichts mehr unter 1000 Euro :wacko: Und Südtirol ist wirklich leer gefegt... also hier findet man wirklich nur mehr Schrott, der entweder Jahrelang im Wald gelegen ist oder einfach komplett Zusammengerostet ist.

      Grussm Hansi
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]