Beängstigendes Klackern aus dem Motor oder Getriebe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beängstigendes Klackern aus dem Motor oder Getriebe?

      Moin,

      seit kurzem hört man ein Klackern aus dem ?Motorraum? meiner PX 80 und ich hoffe ihr könnt mir weitehelfen, was die Ursache dafür ist. Ich versuche das Phänomen mal zu beschreiben:

      Sobald der Motor warm ist, hört man deutlich ein erst nur knatschendes und dann immer lauter werdenes Klackern. Nach ca. einem Kilometer fängt der ganze Roller an zu vibrieren. Am schlimmsten ist es im ersten Gang beim Losfahren (also beim Kupplung loslassen) und bei Höchstgeschwindigkeit im vierten Gang. Wenn ich den Roller rollen lasse, also während der Fahrt die Kupplung ziehe, verschwindet das Klackern nicht. Nach einer ca. 5km langen Fahrt hört man das Geräusch auch beim Schieben im Leerlauf. Es knatscht dann ganz heftig und in einem Takt, als ob der Motor mitdrehen würde. Übrigens lässt sich der Roller nicht mehr per Kickstarter starten sondern nur wenn man ihn anschiebt. Außerdem habe ich letztens erst die Kupplungsbeläge gewechselt, jedochkam das Geräusch erst ein paar Wochen später.



      Ich hoffe doch, ihr könnt aus meiner Beschreibung schlau werden oder euch wenigstens in etwa vorstellen, was mein Roller für Geräusche von sich gibt.

      Hat jemand eine Idee was dieses Geräusch verursachen könnte?

      Danke im Vorraus

      Ter
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ter schrieb:

      als ob der Motor mitdrehen würde.
      Macht er ja auch, zumindest die Antriebswelle dreht mit.
      Vespa Fahrer Avatar

      Ter schrieb:

      Übrigens lässt sich der Roller nicht mehr per Kickstarter starten sondern nur wenn man ihn anschiebt
      Würde auf ein verschlissenes Kickstarterritzel schließen lassen, wie genau äußert sich das denn? Rutscht er einfach durch oder wie?
      Vespa Fahrer Avatar

      Ter schrieb:

      Außerdem habe ich letztens erst die Kupplungsbeläge gewechselt, jedochkam das Geräusch erst ein paar Wochen später.
      Trennt die Kupplung denn überhaupt richtig? Hast irgendein Teil über gehalten, Kronenmutter wieder richtig festgezogen?

      Ich tippe mal auf ne defekte Kupplung oder auf nen abgescherten Halbmondkeil.
      Frag jetzt bitte nicht wo der sitzt, weil dann liegt er bestimmt im Getriebe.

      Kupplung kontrollieren, Du brauchst ne neue, wenn Keil wech, Motor auseinander und Folgeschäden vermeiden.
    • Der Halbmondkeil sitzt in eiuner passenden Nut der Kurbelwelle, auf die die Kupplung montiert wird.
      Die Kupplung hat innen ebenfalls eine Nut.
      Damit wird die Kupplung auf der Welle gehalten. Ohne Keil, oder mit abgeschertem Keil dreht die Kurbelwelle nur im Kupplungkonus, ohne, dass die Kupplung vernünftig mitgedreht wird.
      Es entsteht Reibung, Reibung = Wärme, ...
    • Topic Korrektur
      - Keine Hilferufe in die Überschrift -> Forenregeln!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats