Vespa-Zulassung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa-Zulassung

    Hallo,
    ich habe eine alte Vespa 50 Spezial geschenkt bekommen, leider fehlen sowohl die Papiere zu dem Fahrzeug als auch eine Typennummer am Rahmen. Gibt es eine Möglichkeit, den Roller zuzulassen, oder kann man ihn nur als Ersatzteillager verwenden?
  • Danke für die schnelle Antwort - da werde ich wohl mal bei der Polizei anfragen müssen! Aber wenn hier schonmal jemand in ähnlicher Situation war, kann er mir gerne Tipps geben. Das Problem ist eben, dass ich über den Roller gar nichts sicher sagen kann, da er ja nicht einmal eine Rahmennummer hat.
    Die zweite Frage ist sicherlich wie viel so eine Anmeldung inkl. allem kostet.
    Ich besitze bereits eine Vespa Spezial, die geschenkte aber ist ein älteres Modell mit Rundlenker und wäre natürlich als Ersatzteillager fast zu schade!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gws ()

  • Aber der Roller hat doch sicherlich eine Motornummer. Das wäre zumindest ein Anfang. Ggf. muss der Vorbesitzer ja irgendwas über den Roller wissen, es sei den er hat Ihn auch nicht gefahren.
    1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
    2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
  • Aha - eine Motornummer gibts auch noch - da werde ich mal nachschauen! Die Vespa stand herrenlos einige Jahre lang auf dem Grundstück herum, jetzt wechselt es den Besitzer und alles muss geräumt werden - deshalb war die Hausverwaltung froh, als ich mich für das gute Stück erbarmt habe, nachdem sich nach langer Suche kein Eigentümer meldete. Leider ist mir aus diesem Grund nichts über die bisherige Geschichte des Rollers bekannt!