Elestart und Hupe

  • Hallo zusammen!


    Ich fahre eine PK 125 XL elestart und damit 2 Probleme...


    1. Der Elestart funktioniert überhaupt nicht. Ich habe die Sicherung überprüft, die ist in Ordnung.
    2. Die Hupe funktioniert nur manchmal im Standgas, sobald ich Gas gebe, gibt die keinen Mucks mehr von sich. Aber auch im Standgas funktioniert sie nich immer und wenn überhaupt gibt sie nur einen kläglich, jammervollen Ton von sich, der kaum zu hören ist. Ich habe sie mal ausgebaut und gesehen, dass sie völllig verrostet ist, ist wohl eh eine neue fällig. Habe dann aber eine andere Versucht, eine neue, aber auch die zeigt die selben Symptome.


    Ich habe gehört, dass der Spannungsregler kaputt geht, wenn man die Vespa mit entladener Batterie ankickt. Könnte es sein, dass es am defekten Spannungsregler liegt, dass weder die Hupe noch der Elestart funktionieren, aber die restliche Elektrik tadellos funktioniert? Ich musste aber erst alle Birnen ersetzen, waren alle durchgebrannt.


    Müsste ich jetzt einen neuen Spannungsregler und eine neue Batterie besorgen und einbauen, oder was würdet ihr mir empfehlen?

  • wenn die Batterie total leer ist, spricht der Spannungsregler nicht darauf an und kann die nicht laden....


    lad mal die Batterie auf und fahr ein paar Tage... wenn dann wieder nix geht...ist wahrscheinlich der Regler kaputt.


    Batterie versorgt in Deinem Modell nur Hupe und E-Start.... alle andere geht mit Wechselstrom...


    Rita

  • Danke vielmals für die rasche Antwort!


    Habe vorhin die Batterie mit einem Spannungsmessgerät geprüft... Sie hat eine Spannung von 11.7 V, ist also sozusagen voll. Komischerweise bleibt die Spannung konstant wenn ich Gas gebe, sie müsste doch aber ansteigen, auf ca. 13 V? (Damit sie sich aufladen kann)...


    Tönt für mich nach defektem Regler... Kann ich irgendwie überprüfen, ob er wirklich defekt ist, oder kann ich nur auf gut Glück den Regler auswechseln?


    Ist es möglich die Batterie durch eine Trockenbatterie, also eine wartungsfreie Batterie zu ersetzen?

  • klar kannst Du eine Wartungsfreie nehmen....
    aber die sind bei gleicher Leistung deutlich teurer als die normalen.


    Rita

  • Du kannst auch ne kleine Batterie mit 4Ah nehmen, damit die Hupe geht und auf den E-Starter verzichten und antreten


    Rita

  • Ich verzichte nur ungerne auf den Elestart, ist zwar ein gewisser Luxus, aber ich mag es nicht, wenn an meiner Vespa etwas nicht funktioniert, ich will dass alles tadellos in Ordnung ist;-)


    Ich habe es geschafft die Kolbenringe zu ersetzen, was eigentlich keine grosse Sache ist, muss einfach den Motor aufmachen, habe jedes noch so kleine Röstchen entfernt und darum nervt es mich einfach wenn die Hupe und der Elestart nicht funzen. Zumal ich finde, eine Vespa ohne Hupe ist nicht wirklich witzig:-)


    Kann es denn sein, dass nur wegen diese 0.3 Volt die Hupe streikt? ist doch schon seltsam und auch der Elestart-Motor sollte zumindest etwas "wackeln"...???


    Was bedeutet eigentlich diese Ah-Angabe bei den Batterien?

  • Hallo erstmal, bin neu hier und auch neuling in Sachen Vespa.


    Das heiss nicht ganz, hab mir vor c.a. 2Wochen ne Vespa pk50xl
    gekauft und muss sagen: Es hat mich gepackt.


    Weiss auch noch nichtmal genau ob das die genaue bezeichnung
    der Vespa ist aber ist auch egal, sie läuft :)


    Um auf den Punkt zu kommen...
    ... meine Vespa hat von anfang an das gleiche Problem.


    Der E-Start geht nicht und die Hupe nur wenn die Vespa an
    und im leerlauf ist. Und auch nur sehr jämmerlich.


    Dazu kommt es mir vor als ob die Drehzahlen im Stand auch
    etwas spinnen und das Standgas ist schwer auf den Punkt
    zu bringen.


    Ich hab alles gemacht was ich konnte.
    Alle Birnen und Kontakte geprüft und entsprechen gereinigt.
    Und sämtliche Kabel auf äusserliche Schäden überprüft.


    Der Spannungsregler kann es doch wohl nicht sein, denn
    sonst würde es doch auch wärend der Fahrt kein Licht gegben,
    oder doch?


    Und andere Elektikbauteile? Haben die was damit zu Tun?


    Was ist mit dem Zündschloss? Ich für meinen Tel habe ja
    keine Ahnung, aber weiss jemand wie man die Vier
    Kaben richtig verbindet um es zu überbrücken oder
    kann man das Zündschloss generell als Fehlerquelle
    ausschliessen ???


    So, ich hoffe ich hab das hier was angekurbelt.
    Natürlich nicht ganz uneigennützig. ;)

  • Ah = Ampere Stunden


    d.h. eine 4Ah kann rechnerisch 4 Stunden lang 1 Ampere abgeben...


    oder 15Minuten 16 Ampere....


    Rita

  • Hi Rita,


    die Frage von weiter oben interessiert mich auch:


    Geht der Regler kaputt wenn die Batterie leer / oder gar nich vorhanden ist?


    Mache meine P200E gerad wieder flott und hab im Moment keine Bakterie drinne - aber schon ordentlich am Kicker getreten weil die Wespe wieder rennen sollte....

  • solange Du nur aufm Kickstarter rummhüpfst.... ist das unwahrscheinlich, daß er kaputtgeht....


    aber paarmal Straße rauf/runterfahren hat schon manchen Regler gekillt


    Batterie muß nicht gut sein.... wenn die es schafft eine 10W birne leuchten zu lassen ist sie gut genug um den Regler zu schützen



    Rita

  • @ Rita


    ok - super - danke für die Info.


    Hab dir ne Mail geschickt - guck doch ma bitte drüber, hab da nen echtes Problem wo bisher niemand wirklich weiter wusste....


    Dirk

  • Hallo zusammen


    Danke vielmals für eure Hilfe, meine Vespa läuft jetzt wieder wie sie sollte. Ich musste nur den Spannungsregler austauschen und die Batterie sowie die komplett verrostete Hupe ersetzen.