Welcher Motor passt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Motor passt?

      Hi und guten Abend allerseits! Ich habe folgendes Problem: Meine Vespa 50N (1983) hat ´nen kaputten Motor. Kann ich den von einer 85er PK50S verbauen? Passt auch der von einem XL2?
    • Servus,
      also der von der Pk s sollte mit einigen Änderungen passen (Ass-Durchgang, Zündung, 6/12V) aber den von der Pk xl 2 einzubauen macht viel Arbeit dar die mit nem Schaltdraht funzt und nicht mit zwei Schaltzügen. Am besten ist für den Anfang jedoch wenn du dir den ori. 6V V 50 Motor kaufst. Sind auch nicht teurer dar weitgehend gleich.

      Am besten kannst du aber Geld und Zeit sparen wenn du probierst den kaputten Motor zu reparieren ;)
      Was hat sie denn?

      MfG
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • Gut. Genauer geschildert habe ich das Problem: Der Motor der 50N hatte ´nen Fresser, der sich bis zur Lagerung der Kurbelwelle gefressen hat. Die Hälften sind beide hin. Ich habe noch ´ne 85er PK sowie eine XL2. Wie unterscheiden sich hier die Gehäuse (Aufhängung/Mechanik..)?
    • Von den äußeren Abmessungen her passen alle Smallframemotoren in alle kleinen Rahmen.

      Eine 85er PK könnte schon eine PK S Lusso sein, d. h. Motor baugleich mit PK 50 XL (1). Dann hast du ein kleines Problem, weil der Ansaugstutzen bei diesem Motortyp mit 3 Stehbolzen befestigt wird. Die frühere PK S hat eine Befestigung mit nur 2 Stehbolzen. Das Problem ist jetzt, dass die Krümmung der PK Ansaugstutzen nicht zum Rahmenloch der V50 passt. Wenn du einen PK S Motor mit 2-Loch ASS hättest, könntest du einfach den ASS für V50 mit der richtigen Krümmung montieren, der Lochabstand zur Befestigung ist identisch. Das klappt eben nicht beim 3-Loch ASS, weil es keinen zum V50 Rahmen passenden 3-Loch ASS gibt. Da müsstest du kreativ werden und umschweißen.

      Weiterhin hat der PK Motor eine elektronische Zündung mit 12 V im Gegensatz zur Kontaktzündung der V50. Wenn du eine V50 mit 4-fach Blinkanlage und 12 V Elektrik hast, ist der Umbau recht simpel, quasi plug&play. Anders wenn du gar keine oder nur 2 Lenkerendenblinker und 6V Elektrik hast. Zum Umbau gibts aber massig Anleitungen im www.

      Den PK 50 XL 2 Motor würde ich bei nicht vorhandenen ausgeprägten Bastelambitionen direkt knicken. Grund ist, dass dieser Motortyp nur einen Schaltdraht statt 2 Schaltzügen hat. Dementsprechend klappt das auch nicht so einfach mit der Anpassung der Schaltung. Außerdem auch hier das Problem mit 3-Loch ASS und elektronischer Zündung.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.