Probleme beim Hinterradausbau V50 spezial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme beim Hinterradausbau V50 spezial

      Hallo!

      Wollte gestern "mal schnell" den Hinterreifen meiner V50 spezial aus- und wiedereinbauen. Dachte,das dürfte kein Problem sein,hab es bei der HP4 auch schon ohne Probleme hinbekommen. Allerdings war dem nicht so.

      Problem:

      Wenn man den Felgenkranz gelöst hat und das Rad abziehen will,ist der Auspuff im Weg. Nicht mal in plattem Zustand kann man den irgenwie dran vorbei drücken,keine Chance. Ich also das Rad wieder provisorisch angeschraubt, jetzt kam ich allerdings nicht mehr an die untere Schraube am Auslassstutzen und der Reifen blockierte den Zugang zur Befestigungsschraube am Rahmen.
      Nachdem ich dann schon einen blutenden Finger und eine leicht pulsierende Halsschlagader hatte,hab ich den Reifen wieder gelöst,ihn zwischen Achse und Auspuff hängen lassen und konnte dann alle Schrauben lösen. Das Problem war aber dann der Wiedereinbau,da zuerst der Reifen in Richtung Achse mußte,dann der Auspuff am Rahmen fixiert,der Reifen dann wieder in eine hängende Position gebracht werden mußte,um die Auslassschrauben zu befestigen. Allerdings war der Auspuff aufgrund des auf ihm hängenden Rades verkantet. Alles in allem eine riesen Aktion,und deshalb meine Frage:

      Muß das so sein??? Oder hab ich irgendwas falsch gemacht?
    • hast den Auspuff unten auch gelöst??

      Normalerweise geht das Rad aber ganl leicht runter, ich drehe es dabei immer leicht während ich es herunternehme
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile