Bitubo Stoßdämpfer verliert plötzlich öl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitubo Stoßdämpfer verliert plötzlich öl

      Hey Leute.
      Ich bitte um eure Hilfe....
      Mein stoßdämper ( Bild ) verliert öl.
      Ich konnte noch nicht identifizieren von wo genau, aber denke mal aus dem spitze des ausgleichsbehälters ( chrom)
      Was soll ich tun, ist der jetzt fürn müll oder kann man das reparieren.
      Die mutter unter kann ich nach rechts drehen so lange ich will :/

      gruß
      Bilder
      • bitubo.jpg

        33,08 kB, 435×481, 144 mal angesehen
    • Wird der Simmerring sein, der die Kolbenstange abdichtet. Kann man ersetzen (lassen), erfordert aber die komplette Zerlegung des Federbeins und anschließende Neubefüllung des Ausgleichsbehälters mit Stickstoff mit ca. 8-10 bar. Bei Alpha-Technik (deutscher Generalimporteur für Bitubos) ist die Überholung ziemlich teuer und damit fast schon unwirtschaftlich. Würde mir daher evtl. ein neues Federbein beim SCK kaufen, da gibts jetzt lecker Neuentwicklungen, die gar nicht so teuer sind. Klick
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Nein! Wie der Racer schon bemerkte wird's den Simmerring zerbröselt haben! Der ist mit voller Absicht da verbaut, weil er ein starres Teil (Den Dämpferkörper) gegen ein bewegliches Teil (Die Kolbenstange) abdichtet. Wenn du da 'ne Schraube durchbolzt wird sich der Dämpfer genau gar nicht mehr bewegen! Dann bräuchtest du das Öl darin auch nicht mehr!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys