Cosa-Bremse ohne Druck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cosa-Bremse ohne Druck

      Moin,Moin!

      Habe gerade eine Cosa 200 GS gekauft (Bj. 95, 15.000 km), hat 12 (!) Jahre beim Händler abgemeldet in der Ecke gestanden. Ist fast problemlos angesprungen und auch die Intregral-Bremse hat funktioniert.

      Wollte jetzt die Bremsflüssigkeit wechseln. War vorne fertig mit Entlüften und bin dann hinten ´rangegangen. Kaum hatte ich die Entlüftungsschraube etwas geöffnet, war plötzlich das gesamte System völlig ohne Druck. Kann das Bremspedal ohne Wiederstand bis zum Boden durchtreten. "Normales" Entlüften war und ist unmöglich.

      Hat jemand ´ne Vermutung, was da passiert sein könnte? Was kann ich tun?

      Danke Carsten (Bubbi)
    • Moin Carsten

      Du hast 100 Pro Luft im System.
      Tu dir nen Gefallen und schlag nochmal bei einem Händler auf.
      Behaupte einfach das sie auf einmal keinen Druck hat eventl. liegt das ja an der alten Flüssigkeit
      Als Händler kann er mit Unterdruck entlüften und oben nachkippen das ist ratzfatz gemacht.
      Außerdem sollter er als Händler Betriebsstoffe nach 12 jahren eh ersetzen,warum hast du das selber gemacht

      Cheers Ante
      Weapons of Mass Destruction
    • Moin Ante!

      Hab das Ding in einem Sahne Zustand 1) in Hemstedt (260 KM entfernt) 2) zu einem Sahne-Preis, dafür aber ohne Garantie gekauft.....muß mich also selbst kümmern.

      Wenn Du meinst, daß das für einen Händler ruck zuck gemacht ist, werde ich das Teil wohl auf ´nem Hänger mal dahin karren.

      Danke

      Carsten (Bubbi)
    • Die Reuse durch Deutschland karren steht natürlich nicht im Verhältniss.
      Wenn die Sache so liegt leih ( oder kauf ) dir ein Bremsenentlüfter


      10 mal besser als diese manuelle drücken ,öffnen, halten Entlüftungsgeschichte
      Via Ferndiagnose denke ich mal das du nen Luftprob hast.
      Weapons of Mass Destruction
    • Jou, werde mir wohl so ein Ding besorgen. Damit hatte ich auch für mein Motorrad schonmal geliebäugelt.

      Bei der Gelegenheit nochmal ne Frage: gibt es einen Trick, auch von der rechten Seite an den Pinöpel zum Aufstecken des Entlüftungsschlauches zu kommen, ohne sich die Finger zu verrenken (nicht von links über die/hinter die Bremstrommel nach Ausbau des Rades)?

      Bin noch neu in Sachen Selbstschrauben bei der Cosa, deshalb dankbar für Tips (das steht nämlich nicht in den beiden gängigen Schrauberbüchern).

      Danke

      Bubbi