tüv nach mehrereren jahren standzeit -> vollgutachten ?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hallo


    wollte nur mal aktuelle infos geben


    es gab hier schon einige beiträge zu vollgutachten nach längerer standzeit und den extremen kosten dafür


    habe heute bei der dekra gefragt
    -> sind nur knapp über 50 euro fällig
    -> also gar nicht so schlimm....


    hatte schon recht große bedenken was auf mich zukommt

  • Hi,


    also aktuell gibt es ja seit 2 Jahren neue Bestimmungen: So wie ich das verstanden habe:


    -Unter 7 Jahren abgemeldet reicht eine "normale" TüV Abnahme keine Vollabnahme


    -bzw. Roller war angemeldet hat jedoch keinen TüV bekommen seit Jahren ist es ein wenig ermässens Sache des Prüfers
    z.B 6 Jahre kein TüV =3 mal Tüv nachbezahlen. Der Gute kann aber auch sagen ok ein Auffrischungs TüV und einen aktuellen =2x zahlen...


    Sollte ich mich irgendwo irren, bitte ich um Korrektur

  • ein anständiger prüfer datiert dir bei überziehung 6 monate zurück.... also 1*mal zahlen und 1 1/2 Jahre ruhe haben....


    bei abgemeldeten fahrzeugen, die unverändert!!! (also nicht mit anderem motor) wider in betrieb genommen werden....und wo die alten papiere da sind....


    auch einfache prüfung zu 37.- oder 57.- je nach BJ


    Rita

  • Meine TÜV war im May 02 abgelaufen und der Bock war durchgehend angemeldet.


    Letztes Jahr im Novemder habe ich dann doch endlich mal meine Abnahme machen lassen und es war ganz klar, dass ich auf Mai 08 zurückdatiert werde.


    Weder Dekra noch TÜV haben jemals (hatte während der abgelaufenen Zeit mehrfach nachgefragt) etwas von Nachzahlung der Abnahmen zwischen den Jahren gesagt...