welcher der richtige Kolben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • welcher der richtige Kolben?

      Hallo zusammen,

      hab mich mal wieder meiner Vespa angenommen, um sie endlich mal zum laufen zu bringen.

      Hab sie al in eine Werkstatt gebracht und checken lassen.

      Ergebniss: zu wenig Kompression.

      Wollt nun schlau wie Fuchs, mir einen neuen Kolben bestellen und dann die Überaschung, es gibt drei verschiedene Kolben, mit Übermaß von 38,4 bis 38,8.

      Nun bin ich gar nicht mehr schlau wie Fuchs - welcher ist der richtige?

      Hab ne pk 50 XL automatik elestart Bj. 91.

      Aus der ABE werd ich auch nicht schlauer, da sie für Schaltroller als auch für die Automatikversion geschrieben ist.

      A: V5X1M (Schalt.)
      B: VA52MK (auto.)

      nur finde ich für direkt diese Nummern nichts.

      In den Shops steht für PK 50 XL / XL 2 : V5X3T
    • Hallo,
      Übermaßkolben sind nur für überarbeitete (gehohnte) Zylinder notwendig. Dabei wird der verschlissene oder riefige Zylinder quasi aufgebohrt und anschl. wieder aufgerauht. Wenn du noch deinen orignal Zylinder ohne Überarbeitung drin hast, brauchst du den kleinsten Kolben mit original Maß. Du solltest dir aber vor einer Bestellung genauestens die Zylinderwandung anschauen. Ist die beschädigt, nutzt dir auch ein neuer Kolben nichts. Viel Erfolg
      Ciao
      Volker