Probleme Siri Kupplungsseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme Siri Kupplungsseite

      Hallo,

      habe ein Problem an meinem neu aufgebauten Motor. Habe auf den ersten Kilometern festgestellt, dass er am Zylinderfuß nicht dicht ist und Öl verliert bzw. Gemisch austritt. Dies liegt meiner Meinung nach daran, dass die Gehäusehälften nich genau vermittelt waren, die Dichtfläche zum Zylinder in der Mitte also nun einen ganz leichten Versatz hat. Nun sollte an dieser Stelle natürlich trotzdem kein Öl austreten. Ich dachte zunächst es sei Gemisch, die Konsistenz lässt jedoch darauf schließen, dass es Motoröl ist. Leider bestätigt sich das wohl auch beim ablassen des Öles, die Menge entsprach nicht den aufgefüllten knapp 300ml. Die Frage ist nun, ob der Motor sich das Öl über den Kuluseitigen Simmerring ansaugt, hab nämlich auch Probleme mit Falschluft...
      Falschluft könnte er über diesen Simmerring ziehen oder eben am Zylinderfuß vermute ich, denn Ansuagstutzen und Gaser sind mehrfach abgedichtet worden von mir die letzten Tage.
      Ich habe also den Motor eben zerlegt und festgestellt dass im Drehschiebergehäuse offenbar Motoröl ist. Die Kurbelwelle hat Reibspuren durch Kontakt mit dem Simmerring, dieser sitzt bündigt mit dem Drehschiebergehäuse, jedenfalls fast, er lässt sich ncith weiter reindrücken, da der Seegering des Kugellagers dann im Weg ist^^
      Ich frage mich nun, ob es am Nachbausimmering liegt oder der Ring selbst falsch verbaut ist(Feder zur Kupplung)?
      Mein Plan ist nun, erstmal das Kugellager gegen ein gekapseltes zu tauschen, damit insgesamt weniger Öl durch das Lager gelangt und zweitens den Simmerring gegen einen neuen von Piaggio zu tauschen. Die Dichtfläche an der Kurbelwelle für den Simmerring schließ ich mal als Fehlerquelle aus, da die Welle ganz neu ist...
      Was sagt ihr dazu?

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • Habe da ein ähnliches Problem. Motor tropft nachdem der Roller bewegt wurde. So wie es aussieht kommt es auch vom Zylinder, zumindest sind die Kühlrippen nass.
      Die Konsistenz läßt allerdings auf Gertiebeöl (Motoröl) schließen.
      Jetzt die Frage:
      wenn das Öl durch das Kurbelgehäuse gesaugt wird müsste die Karre eigentlich
      stark blau qualmen oder nicht?

      Das tut meine aber nicht. Wie war es denn bei Dir?

      lg Frank
    • Ich hab letzten Herbst bei mir auch einen Nachbau Siri verbaut und seitdem Probleme mit Falschluft gehabt. Nach erneutem Spalten stellt ich fest, das der Siri Kupplungsseitig total ausgeleiert war (deutliche Luft auf der Welle). Nach Einbau eines orig. Piaggio-Ringes ist alles wieder in Butter. Entweder taugen diese Nachbau Dinger nichts, oder die Passung war von vornherein nicht richtig. Definitiv hat meiner hochgedreht und gleichzeitig Öl gefressen.
      viel Glück
      Ciao
      Volker