Die Tankeinbauprüfung des Herrn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Tankeinbauprüfung des Herrn

      Hallo, ich habe meinen Benzintank ausgebaut. Weil der Öltank kaputt ist. Aber wie in Gottes Namen bekomme ich das sch.... Ding wieder rein. Der Schlauch ist viel zu kurz um ihn von unten wieder installieren zu können. Es ist übrigens eine 200 Cosa mit elektrischer Öl- und Benzinstandanzeige.

      Ich habe schon das Rad ausgebaut um von hinten an den Schlauch zu kommen.

      Dann habe ich den Vergaser geöffnet. Aber um an die Zuleitung zu kommen muß ich irgend so ein Ding rausdrehen. (Warscheinlich der Magnetschalter EIN / AUS) Aber dann ??

      Kann ich dabei etwas kaputt machen. An dem Schalter ist ein Kabel angebracht, ich denke das würde sich beim Rausdrehen abdrehen.

      Kurze Rede langer Sinn, kann ich nicht einfach den Schlauch auf Höhe des Zylinders durchschneiden und hinterher wieder mit einem Verbinderstück zusammensetzen ?

      Hat da jemand Erfahrung ??????

      Hat schon einmal jemand den schei.. Tank ausgebaut und was viel wichiger ist auch wieder reingebaut.

      Ich bin gestraft... der Herr hat mir eine Bürde auferlegt, Er will das ich diese Prüfung bestehe..also bitte helft mir. Der neue alte Öltank (wird ja wie auch anders zu Vermuten nicht mehr neu geliefert) kommt Anfang der Woche.

      In dem Sinne schöne Pfingsten.

      Der Gestrafte
    • 1. Benzin ablassen in Behälter
      2. Stizbank abbauen ggf Gepäckträger abbauen da Sind die Tanks schon locker
      3. Maschine hinten aufbocken
      4. Hinterad abschrauben
      5. Vegaser öffnen
      7. Am elekt. Benzinhahn den Benzinschlauch abmachen und aus den Vergaser ziehen.
      8. Ölschlauch abziehen und restl. Öl ablassen in Behälter
      9. Bremshydraulikbehäler etwas nach oben ziehen und zur Seite baumelnlassen (nicht auf den Kopf stellen sont entlüftung der Bremsanlage nötig)
      10.Benzin- und Öl-Schlauch in den Rahmen vorsichtig zurückschieben
      und die Stellen merken wo sie aus den Rahmen kommen
      11. Großen Deckel am Tank abnehmen und den Stecker vom Tankgeber abziehen
      12. Den Benzin und Öltank vorsichtig nach oben ziehen(mit dem Kabel vom Tankgeber aufpassen
      13. Falls der öltank kein Schauglas hat unten den Stecker von Ölstandsgeber abziehen
      14. Tanks Rausziehen und Reparieren

      Das wars

      Beim Einbau den Selben weg umgekehrt
      Viel Spass

      Gruß Peter