revolutionäre lösung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • revolutionäre lösung!

      hallo...
      heute beim rum fahren kam ich auf eine revolutionäre lösung...nicht auf dauer,aber..naja, also:

      grundgedanke war:

      1.falschluft= zu viel luft= zu wenig sprit

      2.choke ziehen= mehr sprit zum starten des kalten motors

      da hab ich kombiniert: das sind zwei kräfte die entgegen wirken...ich weiß, denken ist nicht meine stärke...

      macht das sinn? oder ist das nur "den teufel mit dem beelzebub vertreiben"? (übrigens find ich tocotronic grossartig)
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • Und jetzt, was ist nun revolutionär dran? 8|
      Das du mit einem Motor unterwegs bist wo Falschluft zieht, sind bestimmt 20% aller XL2 so.
      Oder das du den Choke betätigen kannst und so mit einem nicht sauber abgestimmten Setup unterwegs bist.
      LG
      Mark
    • Joa, ist ne mMn bekannte Methode um kurze Strecken mit nem undichten Motor zu fahren. Auf Langstrecke definitiv nicht empfehlenswert, da das Gemisch einfach nicht kontrollierbar ist --> Risiko für nen Klemmer oder Verrußen der Kerze
      Gedankengang ist richtig, Praxis eher nicht zu empfehlen und wie gesagt auch schon bisschen älter die These

      Gruß
    • eigentlich nur revolutionär weil ich mal kombiniert hab... :D

      aber jetzt im nachhinein....man kann ja den chokehebel ja nicht ganz genau so ziehen, dass im endeffekt die richtige menge an gemisch im motor ankommt...*grübel*
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • also bevor ich den chock ziehen würde um fahren zu können würd ich erst mal das problem mit der falschluft beheben.....um es zu überbrücken würde ich eher etwas filterfließ oder wenn man das nicht zur hand hatt ne alte strumpfhose von der mutti / freundin in den luftfilter stecken das er dadurch der vergaser einen höheren luftwiederstand hat um luft anzuziehen...damit kannst mit deiner methode des fahrens wenigstends sprit sparen weil dadurch nicht einfach mehr sprit verbraucht wird sondern einfach wengier luft angesaugt wird.......und bitte macht mich hier jetzt nicht an das dies die lösung des problems ist fackt ist wenn du falschluft ziehst werden dichtungen oder simmeringe im arsch sein. im zweiten fall heist es motor zerlegen...viel spass hab ich erst über den winter gemacht und es macht echt laune zumindest war e bei mir so weil mir sowas gefällt.

      cheers vogelfrei69
      Das Hähnchen schön würzen und dann probeweise fisten !!!