Beiträge von thojo

    hallo, ich bins nochmal...


    Da der Winter ja schon fast wieder rum ist, widme ich mich mal wieder meines Lichtproblems:


    Ich habe einen Schaltplan meiner Vespa gefunden. Nachdem ich mir das
    genau angesehen habe komme ich zu dem Schluß, dass wohl das Grüne Kabel
    für die Beleuchtung Vorn und Hinten zuständig ist. Das heißt, dass ich
    hier den Spannungsregler einbauen muss. Kann das jemand bestätigen?
    Wäre nett ;-)




    Gruß Thorsten

    moin vespa-freunde,


    ich hab das gleiche problem mit den lampen. ich habe mir nun auch den spannungsregler gekauft um diesen auszutauschen. nur leider musste ich nun feststellen, dass meine v50 garkeinen regler drin hat. wie wird denn das ding genau angeschlossen? ich vermute mal, dass es zwischen die lichtmaschiene geschleift werden muss. Aber an welches Kabel? Ich glaub es gibt ein rotes, ein blaues und noch eins?!!?.


    Habt Ihr nen Tip?


    Grüße

    an den kabeln sind leider keine stecker mehr dran. irgendjemand hatte mal die elektrik mit lüsterklemmen verbunden. sieht halt echt net so schön aus das ganze.


    kann man die stecker im baumarkt bekommen oder sind das irgendwelceh spezialdinger???

    Vespa V50 '79
    DR 75, Malossi LuFi, Sito Banane, 16.16 Vergaser, Düse ???


    Moin, ich hab ein paar kleine Probleme mit meinem Motor:
    [list=1]
    [*] Spring manchmal schlecht an
    [*] Leerlauf extrem schlecht. Geht schnell aus
    [*] Wenn der Motor warm ist, schnellt die Drehzahl gern mal nach oben (im Stand)
    Ich kann versuchen, die Drehzahl mit dem Gasgriff unten zu halten (bevor der Motor absäuft)
    Wenn ich allerdings eine bestimmte Drehzahl erreiche, dreht der Motor immer höher.
    Er geht nicht ganz hoch, hängt aber bei einer ziemlich hohen Drehzahl, ohne wieder runter zu kommen...
    [*] Wenn der Motor absäuft, muss die Kerze rausnehmen, säubern und dann den Motor ein paar mal (ohne Zündkerze) rumtreten. Dann springt er auf anhieb an.
    [*] Bei kleinen Drehzahlen "verschluckt" sich der Motor erst ein paar Mal, bevor er hochdreht. Das ist besonders nervig, wenn man von der Ampel los will. Dann dauerts erstmal ein wenig, bis sich der Motor "ausgehustet" hat...
    [/list=1]


    Wer kennt diese Probleme???


    Den Undichtigkeitstest am Auspuff (Lappen drauf) hab ich schon probiert. Dann geht der Motor gleich aus... Ich hab auch versucht, den Vergaser einzustellen. Ohne merklichen Erfolg...

    wenn mir meine vepsa abegsoffen ist, (das hat sie manchmal) dann nehme ich die zündkerze raus, mach sie mit nem lappen sauber. dann trete ich ein paar mal den kickstarter und drehe die zündkerze wieder rein. dann spring sie sofort wieder an.


    ich denke mal, dass beim treten ohne der zündkerze das benzin aus dem zylinder "geblasen" wird, da die luft durch den öffnung für die zündkerze kommen kann.


    probier das mal aus...

    Moin, ich hab mir die Schaltungen mal angesehen. Leider brauche ich auch ein paar Abbildungen, auf denen man den Verlauf der Elektrik direkt an der Vespa sehen kann, also wie man die Kabel praktisch verlegt. An meiner Vespa fehlen so einige Teile der Elektrik.


    Also hat jemand ein paar Bilder oder kann diese erstellen, auf denen man den Sitz der Relais und Gleichrichte etc und den Luaf der Kabel sehen kann.


    Ich habe eine Vespa N50 Special V5B3T.


    Danke schon mal und allzeit gute Fahrt!!!


    Thorsten

    Ich war gerade letzte Woche in der


    Rollerambulanz
    Lerchenstraße 16c
    22767 Hamburg St.Pauli


    Das ist hinter der Schilleroper, falls das jemandem was sagt. Ist eine freie Werkstatt für Roller und der Typ, der da arbeitet ist echt nett. Würde ich jederzeit nochmal hingehen!!!