Beiträge von Schmiddl

    Gibt 50 cc Grauguss mit 16.2...^^



    -> "16,2 PS bei 12800U/min" (Ammerschlaeger P4)



    Ich zitiere den Meister höchstpersönlich :D


    ---------


    DAs wurde gemacht:


    Basis: TNT 50ccm original zübehörzylinder Minarelli LC 40,0 mm bohrung auf 40,5mm aufgebohrt.grund siehe kolben. (von TNT weil dort mehr material vorhanden ist, und so mehr spielraum für strömer vorauslass usw exestiert)
    -Steuerzeiten 198° 130°
    -3mm spacer und zylinder abgedreht,
    -Strömer auf 130° abgesenkt (ca 1,2mm)
    - Boostport von einem auf 3 geteilt gefräßt un wegen des deutlich höheren durchlasses den Boost am Fuß vergrößert.
    -Überströmer zum auslasshin deutlich verbreitert, und ebenso wegen des größerem durchlasses die Strömer am Fuß deutlich vergrößert, vorher ausgelittert um den Venturieffekt nicht zuzerstören, flowwert: 1:1,8 also nahezu ideal.
    -Auslass 3 geteilt, viel aufwand und fast 6stunden arbeit, wegen des schmalen platzes und abstand zu den stehbolzen. auslass auf 198° getimed und maximal im querschnitt erweitert.
    Zylinderfuß stark gekürzt und einlass zum Boostport und fräsung für den boostport erstellt.


    - Zylinderkopf MEtrakit Prorace musste die dichtfläche leicht angepasst werden.
    -Brennraumkalotte Metrakit Prorace abgedreht um die dichtfläche zuerreichen,
    -Kolben ist mein geheimnis, ist von einem Mofa Rennzylinder aus italien, und hat ca 40,5mm durchmesser, deswegen auch das aufbohren des zylinders. um 0,5mm , dazu kolbenhemd gekürzt und bearbeitet der ganze kolben abgearbeitet+ schmierbohrungen eingefräßt.


    -------





    Anbei einmal das Diagramm und ein von ihm bearbeiteter 70 ccm "billig" zylinder von Ebay (eigentlich 1 Auslass mit 2 Nebenauslässen und insgesamt nur 6 Überströmer)



    ||das blöde soviel ich weiß haben die kurbelwellen einen anderen hub


    ||die mittel mir selbst einen zylinder zu fräsen habe ich leider nicht


    ||vorausgesetzt die kolbenringnut läuft nicht über einenm ÜS


    ||lg don bilbo


    Selbstfräsen ? Aus einem Stück ? ^^
    Ich mein bearbeiten, Auslass bearbeiten, evtl. Fuß / Kolben / Kalotte / QK etc. nicht direkt n Zyli selber fräsen omg ich glaub die Möglichkeiten hat hier keiner von uns. (es sei denn die alten männer gehn mit ner backform im sandkasten spieln, dann wirds kritisch ^^)


    Weißt jetzt nich wieviel Hub ne 50er Vespe hat aber die Automatikdingers ham 39.1 / 39.2mm Hub bei nem 80 mm Pleul ; 12er Kolbenbolzen.


    Kolbenringnut läuft beim stärksten momentan erhältlichen Sportzylinder für Automatikscoots auch über 'n BP (ÜS) und die Teile halten und halten und halten.. ;)


    Schaltzyli auf Automatikblock geht, wieso sollts nich auch andersrum gehn ? ;)
    Ich für meinen Teil bin noch jung (ich darfs hier sagen, bin unter 20 ^^) und probier gern alles aus usw. Theorie überzeugt mich wenig.. :D
    (da meine Finanziellen Mittel momentan allerdings nicht ausreichen, um das in der Praxis zu testen, hat mich die Theorie zu überzeugen :D )



    Edit - Quote Funktion macht Faxen.. =/

    35 Jahre 2 Takt Entwicklung und die Einströmwinkel etc. sind die gleichen geblieben ?
    Aluminium Zylis, wassergekühlt, bessere Wärmeableitung, andere Kolben, andere Kalottenform/Material etc.


    Haste mal versucht n GG-Zyli zu fräsen ? (is steinhart..^^)


    Ich denke mal, wenn man son 70 cc Plastikbomberzyli ( ob nu Sport, Midrace, Highend / 80cc > 80cc ) auf n Smallframeblock anpasst wird man etwa auf die gleiche Leistung kommen. ( viel Know - How vorrausgesetzt..)


    Plastikmopped is einfacher, aber langweiliger.. ;) ( Ich weiß wovon Ich sprech =P )


    PS am Rad sind relativ..es sei denn man braucht seine 20 PS als Sch****verlängerung.
    (Was bringen mir allerdings 20 PS wenn diese bei 14000 anliegen und bei 14500 schluss is ?)


    Ich hab schon 14 "PS" - Sport Motoren gesehn, die 18.xx "PS" pr2 Motoren abgezogen haben.. ^^

    ´wenn du die rahmennr. dran gelassen hast wird es wohl keine probleme geben... welches bj ist der rahmen? gibt ne bestimmte höhe bis zu der es im grünen eintragungsbereich ist.


    Nun hast du ja keine andere wahl, rückgängig kannst du es ja nicht mehr machen :D nächstemal vorher bei tüv nachfragen.


    Hö wieso isses nichtmehr rückgängig zu machen ?


    Erst festpunkten, dann "Wiggen" und gut is ^^ und wenn ichs nicht hinkrieg hm..neuen Rahmen kaufen :D war ja nur ne Px 80 ^^


    Vespa is bj 81, die 88er "Hürde" hab ich nur bei MEINEM Baujahr :D

    Glasfasermatten
    Polyesterharz
    Härter
    Karosseriespachtel (einfache Spachtelmasse ausm baumarkt..findet man meistens unter Autozubehör)
    Schleifpapier ( 80 - 250 - 800 - 1000 ) (vorbereitung zum lacken..schleifen etc. ^^)
    aids-Handschuhe (der Harzkrams klebt wie sau!)
    Pinsel
    Plastikspachtel


    Als Schablone kann man 1 A Bastelkarton nehmen ;)


    Auf gehts ;)

    Ja, der Picanto ist schon schöner als ein Twingo. Aber ob mir der Autotausch das Wert gewesen wäre...?!?


    Kann mich eigentl. vom Unfall an nichts so richtig mehr erinnern..nurnoch an den Aufprall vom Auto..
    Wieviel Uhr das war etc. kp..
    Muddi hat geweint als sie den Twingo gesehn hat =/ aber nya, der neue is schöner und fährt sich besser sowie sicherer...Fahrwerk vom Renault kann man voll vergessn..da schwimmt man durch die Kurven..


    So genug OT jetzt ^.^

    Bin hier bei uns grad nochmal mitm Auto inne Innenstadt..
    Stehn mitten auffer Kreuzung so ~ 50 Ausländer (Türken, Libanesen usw.) singen & tanzen "schade Deutschland alles ist vorbei" nächste Strophe war "scheiß auf Schule!" xD


    Selten so viel gelacht ^.^