Beiträge von *vespafan*

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Hab in meinem Topic gemeint wenn sie im Stand läuft. Hab die gute jetzt mal auf die Seite gestellt weil die Elektrik mir sonst noch meine letzten nerven raubt. Bin vorher noch mal alle Kabel mit Schaltplan durchgegangen. Es sind alle Kabel dort wo sie sein sollen. Befass mich jetzt erst mal mit meinem anderen Winterprojekt.


    Besten dank Grüße

    Danke schon mal für die Antworten. Mir ist dann nur eins nicht klar wenn es an einem Kabel lieben soll. Warum es dann mit dem alten Spannungsregeler im Stand funktioniert. Will nicht fahren nicht weil es mir eh schon unzällige Birnen zerschossen hat. Bin extra in den Rollerladen gefahren und hab mir den passenden Spannungsregler geholt.


    Bin schön langsam am verzweifeln mit der Elktrik! :evil:

    Hallo


    hatte bei meiner PX 80 Bj 1983 folgendes Problem: Mir sind bei der fahrt immer die Birnen durchgebrannt. Hab mir nun einen neune Spannungsregler im Rollerladen geholt. Hab ihn gestern angeschlossen und zugleich hab ich die kompletten Stecker von der Lampe und dem Zündschloss neu gemacht.


    Als ich nun fertig war funktionierte im Stand alles wunderbar. Bei der Probefahrt war es dann nicht mehr so wunderbar (es war schon recht dunkel)! Sie hatte fast kein Licht und es wurde auch bei Drehzahlerhöhung nicht heller. Auch Blinker und Hupe gingen nicht mehr. Als ich Zuhause war hab ich die Batterie mit dem Multimeter gemess und sie war TOT!


    An was kann das denn liegen. Die Kabel wurden wie bei dem alten Spannungsregler angeschlossen und auch bei der Lampe und dem Zündschloss ist alles gleich.


    Ich hoffe, dass ich mein Problem einigermaßen gut beschrieben habe und mir jemand helfen kann.


    Besten dank

    Hallo Leute


    bin seit langen mal wieder Online weil ich längere Zeit im Ausland war und für meine geliebte Vespa keine Zeit hatte. Als ich diese Woche nach Hause kam, siehe an waren es auf einmal zwei P80X in der Garage. Möchte nun die neue (alte) Restaurieren. Hab jetzt mal mit dem Motor angefangen. Ist halt leider nur ein ori. 80er Zylinder drin. Möchte sie aber aufrüsten wegen der Versicherung.


    Nun meine Frage an die Experten. Wenn ich mir bei Sip den DR 177 Zylinder kaufe, muss ich dann was am Motorblock bearbeiten und taugt der überhaupt was? Ich werd nämlich aus der Beschreibung von Sip nicht ganz schlau. Möchte später dann mit dem Original Vergaser weiterfahren.


    Mfg Vespafan

    Hi


    hatte das selbe Problem bei mir. Es war bei mir das Gasseil, dass immer hängen geblieben ist. Daraus folgte, dass der Schieber zuweit offen war und sie im Stand hochdrehte.


    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.


    Mfg vespafan

    Hallo Leute hab mal wieder eine Frage.


    Wie bereits beschrieben überhole ich meinen PX motor. Hab die ganzen Verschleißteile erneuert. Ich wollte gerade die Kurbelwelle einbauen und da ist mir aufgefallen, dass das Pleul ziemlich spiel hat. Nun die Frage an die Experten wieviel Spiel darf es haben oder sollte ich am besten gleich eine neue Kurbelwelle mit verbauen?


    Besten Dank

    Hallo zusammen


    hab gerade angefangen meinen Motor mit den neuen Teilen (Lager, Simmering etc.) zu bestücken. Hab nur ein kleines Problem, bekomm den neuen Simmering von der Antriebswelle nicht rein. Will ihn halt auch nicht mit roher Gewalt reinprügeln!! Bräuchte ein paar Tips wie er am leichtesten rein geht, ohne dass ich einen neuen brauche :D


    Mfg

    Besten dank für die guten Erklärungen. Echt super Leute hier. klatschen-) klatschen-)


    Hab nur eines nicht ganz verstanden wo gehören genau die zwei Löcher gebohrt? Vielleicht hat jemand ein Foto!


    MfG

    Dann dürften ja normalerweise die Kolbenringe vom 135 DR passen. Besten dank. Wenn ich gerade dabei bin, was für ein Vergaser wäre optimal? Der originale mit anderer Düse oder der 24iger?

    Ja gut also ist es ein DR Kolben. Aber dann ist ja eigentlich die Eintragung falsch, oder? Hab bei SIP schon mal ein wenig geschaut da gibt es nur einen 135ccm Kolben. Lieg ich da richtig oder???


    MfG

    Hallo Leute


    woran erkenne ich was für ein Kolben (Hersteller) verbaut ist? Es sind 134ccm eingetragen. Der Satz wurde damals von dem Vorbesitzer eingebaut und eingetragen. Ich bin nämlich gerade dabei den Motor zu überholen und möcht in auch gleich die Kolbenringe tauschen. Auf der Innenseite des Kolben steht irgendetwas von DR......... Ist das eventuell der Hersteller ?(


    Besten dank

    Hallo Leute


    Hab leider ein Problem mit meiner Vespa. Wie bereits in einem anderem Thema ausführlich erklärt drückt es mir das Gemisch oben am Vergaser raus. Diagnose Simmeringe zu alt! Bin gerade dabei die ganzen Teile wie Lager etc. für den Motor zu besorgen.


    Nun die Frage: Wieviele Abzieher brauche ich um den Motor ganz zerlegen zu können? Vielleicht hat jemand einen Link wo ich sie kaufen kann.


    MfG

    Hi


    also hab heute das Buch bekommen und hab mich sofort eingelesen. Ist echt alles super beschrieben. Besten dank für den Tip!! :thumbsup:


    Aber eine frage hätte ich dazu: Den Polradabzieher und den Kurbelwellenabzieher zu bekommen (bauen) ist kein Problem. Nur im aufziehen der überholten Kurbelwelle sehe ich ein Problem. Woher bekomme ich so einen Aufzieher da laut Aussage meiner Werkstatt, sie sowas nicht mehr haben und komplette Motorüberholungen nicht mehr machen.


    Ich wäre dankbar, wenn mir jemand einen Link oder eine Bauanleitung zukommen lassen könnte.



    MfG