Beiträge von kasimir25

    kurbelwelle brauchste nicht unbedingt ändern. ich hab da bei all den pks oder v50 die originalwelle drin gelassen bis 102 ccm. is auch ne frage des geldes, und natürlich vom zustand der jetzigen kurbelwelle abhängig. wenn die in ordnung ist, kannste die weiter benutzen.
    und kupplung und auspuff (vielleicht sogar rennauspuff) ist auch nicht unbedingt nötig. begründung siehe oben.
    also zylinder (102er), übersetzung und vergaser (ansaugstutzen), das reicht.

    was heißt das denn " zieht zuviel sprit und ersäuft immer"? wer was wo? alles erraten können wir hier nicht, um dir zu helfen. ein paar mehr infos, oder vielleicht genauer wären von vorteil. vorallem was dein problem ist.
    schluckt die zuviel die vespa? springt sie nicht an? wenn sie nicht anspringt, is klar, dass die zündkerze nass is. wo ist jetzt das problem?

    ob der sito was bringt, kann ich dir nicht sagen. hatte damals von polini nen rennauspuff, und da spürte man den unterschied, hörte man auch, und sah man auch. genauso wie beim simoni, den ich mal hatte.
    sag mal, hast du noch nie sowas gemacht? bzw an ner vespa rumgeschraubt? wenn nein, dann hol dir hilfe vor ort, beim einbau des zylinders, da kann schon was passieren bzw wo man alles ne schraube lösen muss, da sollte wer mit dabei sitzen, der sich auskennt. und erst recht solltest du dir hilfe holen beim einbau der übersetzung. oder eins von diesen tollen büchern, dann haste auch ein paar bilder. denn alles so übers forum erklären, wird schwierig!

    also die 85ccm kannste so draufschrauben, einfach noch die düsen im vergaser ändern, das reicht dann erstmal, falls du nicht mehr ausgeben möchtest und noch mehr schrauben möchtest. andere kaufen da noch ne andere übersetzung. ist aber nicht unbedingt nötig. bei 102 ccm würde ich auf jeden fall dann die übersetzung ändern.
    aber 85 ccm, das reicht, damit du deine 50 bergrauf schaffst. und die vespa hält so ein tuning auch aus.
    um eine spürbare bessere beschleunigung zu bekommen, kann ich dir nen rennauspuff empfehlen. dann merkste was von der wesentlich besseren beschleunigung. wie auffällig oder unaufällig die bei ner pk 50 xl2 sind, weiß ich jetzt nicht.
    aber mit dem 85er zylinder biste auf gutem wege, nicht zu teuer das tuning und nicht auffällig.

    Zitat

    Original von alexhauck
    soviel ich weiß warens damals auch schon alu-krümmer, und ich hab noch kein alu wegrosten sehen. du? oder bist du dir ganz sicher dass ein andrer krümmer drin ist? wohl auch nicht...


    ach herrje! na, ich lass das mal jetzt hier!

    [das ist schon normal. bei den alten dingern ist meist 40 kmh eingetragen. dann fährt die auch nur 40, vielleicht 45 oder sogar 50. aber ohne tuning wirste da nicht mehr rausholen können.
    wie lange hast du die karre jetzt? vielleicht mal ne inspektion machen!?

    ich würde so nen schicken michelin kaufen, S1 zB, und dann auch in reinforced.
    von den standardreifen oder weißwandreifen halt ich nicht viel. außer lange halten, mehr können die wohl nicht.

    du solltest doch nen riechtest machen!
    naja! das es tropft, ist ja offensichtlich. ich würde da mal nen fachmann dran lassen. der kann dir dann genau sagen, was tropft und vorallem wo und auch was es kostet, ist mit sicherheit auch wichtig. denn so, wüßte ich jetzt zig stellen, wo das zeug alles herkommen könnte.

    na jetzt tropfts ja richtig, was?! knitterfrei! das thema hatten wir beide ja schon!
    also ich tippe auf den zylinder, dass von da oben aus was runtersabbert. weil so die massen an flüssigkeit, die man da sehen kann, kann das nur benzin sein. außerdem ist der motor so schööön sauber, die haben das vorher gewußt. tja, und was macht man? motorwäsche, dann fällt da nix mehr auf.
    mach doch mal nen riechtest. einfach mit dem finger rangehen und dann an die nase halten. passiert schon nix. und dann erzähl mal nach was es riecht.

    so ein klemmer macht sich nicht bemerkbar. passiert einfach.
    aber, die karre springt jetzt überhaupt nicht mehr an? ich mein, das ganze ist heute passiert, oder nicht?! versuchs doch nochmal! vielleicht klappts ja jetzt wieder.
    und ansonsten, vielleicht wirklich mal den zylinder aufmachen und nachschauen. so übers internet ne prognose abgeben ist immer schlecht, wenn man die karre nicht gesehen hat. und dein benzinschlauch ist wirklich ok?! nicht doch zu lang vielleicht?!

    der kolben bewegt sich, rauf und runter. kann sein, dass sich ein kolbenring verabschiedet hat, und jetzt quer im zylinder liegt, aber dann bewegt sich der zylinder trotzdem. es reichen auch schon kleine macken an der zylinderinnenwand und schon läuft da nichts mehr. aber der kolben bewegt sich weiterhin.
    hast du denn die tage vorher was am roller gemacht?

    also ersteinmal, is schon klar dass da benzin im vergaser ankommt. aber halt nicht genug bzw zu langsam, also könnte es am benzinschlauch liegen. dann saugt dein zylinder halt mehr luft als benzin.


    aber, wenn du sagst, du hast die karre schon 4 jahre und eigentlich nie probleme (kleinigkeiten), dann würde ich mal tippen du hast nen kolbenklemmer deiner beschreibung nach zu urteilen. da kann mit dem vergaser alles in ordnung sein und zündfunken hast du auch, aber der zylinder ist halt hinüber und macht seine arbeit nicht mehr.
    also zylinder aufschrauben, reinschaun, neuen kaufen.

    was wolltest denn da anlegen?
    immer gut ist natürlich, wenn man die übersetzung ändert. aber dann sollteste auch nen entsprechenden zylinder draufhaben.
    also ne frage des geldes!
    ansonsten würde ich sagen, falls alles soweit original ist bei dir, also original 50ccm zylinder mit entsprecheneder übersetzung, dann hast du schon das maximum erreicht mit deinen 70 kmh! ein rennauspuff bringt da auch nicht mehr, meist nur nen besseren spurt.