Beiträge von Nahu3l

    HI, das mit dem Gutachten ist schon alles gelaufen, die Reparaturkosten übersteigen den Wert tatsächlich. Ich habe aber ganz und gar auf keinen Fall vor das gute Stück zu verschrotten, gibt eh viel zu wenig von denen. Habe alles Werkzeug in einer Werkstatt vorhanden. Werde wohl alles komplett zerlegen und dann selber dengeln und schweißen lernen ;-). So lern ich wenigstens noch was. Was mich irritiert ist, dass Diabolo meinte ich solls verschrotten, und die anderen sagen ist doch gar nicht so schlimm, das bekommt man wieder hin.


    DAnke schonmal für die Antworten
    Nahu3l klatschen-)

    HI, nein Gott sei Dank nicht. Es ist nur das Blech eingedrückt und eingerissen ... Kotflügel verbogen, Beinschild eingedrückt und abgeschliffen, und Seitenhauben angeschliffen, der Rest Kleinschäden... weist du wie ich sowas am besten wieder hin bekomme? Will sie eh koplett zerlegen und dann neu lacken....muss dazu aber erst mal wissen ob sowas ordentlich wieder zu richten ist. Danke

    Hallo Leute,
    endlich raffe ich mich auf meine P200E wieder herzurichten. Mich hat ein Auto erwischt und dementsprechend sieht mein blauer Blitz aus. Hat wer von euch Erfahrung mit solch einem Schaden und kann mir jemand etwas empfehlen? (Ausschneiden und neu einschweißeN) (zuschweißen).
    Motor und alles weitere bekomme ich selber hin nur beim Rahmen graust es mich ein bischen.....


    Bin für jeden Tipp dankbar!!!


    Gruß
    Nahu3l


    Schadensbilder

    Kontakte zur Zündkerze? Bei mir war nach der Revision Dreck im Stecker ...hab anscheined ordentlich rumgesaut.... hat erst auch nicht gefunkt... bis ich den mal gereinigt hab. Ansonsten tipp ich auch auf CDI aber elektrisch hab ich nicht so Plan da gibts andere Experten hier..

    Tipp: Einfach ein bischen Fett auf die Feder dann bleibt se schoen am Platz. Das mit den Dichtungen ist so ne Sache ich würd neue hernehmen (kosten ja nicht die Welt) da du sie ja wahrscheinlich beim öffnen zerstörst (die sind wahrscheinlich ordentlich mit der Dichtmasse verklebt!) Aber geht recht schnell, ich musste auch 2 mal wieder öffnen bei meiner ersten revision... einmal Kickstartegummies vergessen, einmal die Feder des ritzels..... aus Fehlern lernt man

    willkommen in der wirklichkeit :whistling:



    tja sowas nennt man markwirtschaft da regelt das Angebot die preise , und beim derzeitigen Boom werden die preise weiter anziehen >> ein ende ist derzeit noch nicht in sicht
    Und bitte keine solchen medlungen das der boom bald zu ende ist >> das höre ich schon seit min 10 jahren :-8


    na wenn du sagst das es schons eit 10 jahren so ist dann ist wohl wirklcih kein Ende in Sicht und ich sollte doch noch zuschlagen. Mal sehen was der Winter bringt.

    ich bin zwar erst kurz Besitzer einer Vespa, aber habe auch lange gesucht und Preise verglichen bzw. das Geld gespart. Es ist ziemlich extrem, hab meine P200E für 1400 Euronen gekauft und hab inzwischen schon Angebote bis 1800 Euro bekommen für ne 81 er mit mäßiger Lackierung.
    Ich bin auch noch auf der Suche nach ner "kleinen" für meine Freudin aber im Moment ist mir bei den Preisen der Spass vergangen. Aber der hype ist einfach extrem, alle meine Kollegen reden auf einmal von Vespa fahren und alle suchen regelmäßig die Kleinanzeigen und Regionalanzeiger ab. Also ne sinnvolle Investition war mein Schmuckstück allemal :-). Aber mal sehen wie sich das entwickelt ich denke mal das es wie mit jedem Zyklus ist, irgendwann ist ein Ende des Aufschwungs in Sicht. Mein Schätzchen war sicherlich auch kein Schnäppchen aber ich bin glücklich mit ihr :)

    es wird nicht die kurbelwelle gefettet, sondern ein tropfenöl auf den halbmond gegeben damit der leichter eingetrieben wird... danach ein wenig universalreiniger und da is nix mehr von zu sehen...sry wenns oben zu ungenau war ..

    hi, hab am we motorrevision gemacht und auch neue keile eingesetzt. Die gingen auch recht schwer rein, aber sobald du ein bischen drin bist kannst du ganz leicht mit nem schraubenzieher als aufsatz (oder natürlich passendem Schlagwerkzeug) leichte Gewalt ausüben.
    Hat bei mir dann schon geflutscht. Achja wie oben schon gesagt gut fetten!

    Ich weis keine Diskussionen, dies sollte nur beschreiben wie das abläuft mit dem ganzen. Hab am Mittwoch telefonisch Kontakt aufgenommen kurz auf die HP gekuckt und nach den Angaben gesucht die für die Bestellung benötigt werden und am Abend bestellt und bezahlt. Am nächsten Tag ging das Zeug raus und (leider hat DHL gepennt) war auch recht zuegig da (durch DHL erst am Dienstag). Alles super in einem Paket zu nem fairen Preis kann ich nur empfehlen. Auch die DVD ist für Anfänger leicht verständlich und ich habe alles selber gemacht obwohl ich totaler Schrauberneuling bin. Also ich kann den Service nur weiter empfehlen.


    Gruß und Danke an TOm