Beiträge von Rafo

    Okay, vielen dank für die detaillierte Düsenbeschreibung!
    Mittlerweile habe ich einen Leihzylinder bekommen und die Probleme sind die gleichen. Bin mir fast sicher, dass irgendwo Falschluft gezogen wird und werde daher den Motor mal vollständig überholen. Ist zwar bitter zu der Jahreszeit, aber das ist es mir auf jeden Fall wert!!
    Danke auch für die vielen privaten Nachrichten! Klasse, macht echt Spaß :thumbup:

    Hallo, vielen Dank für die Antworten!
    Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, den Motor auseinanderzunehmen. Wie einige mir per PN geschrieben und geraten haben, ist einfach ein guter, dichter Motorblock mit neuen Simmerringen + Dichtungen die Grundlage. Dazu werde ich mir wohl den Zylinder bei s.i.p. besorgen.
    Kann mir jemand sagen, ob mein Vergaser (16.15) und meine Hauptdüse (63) sich verändern? Ich lese immer von 63, 67 und 70. Was ist am wahrscheinlichsten bzw hat jemand einen originalen Zylinder (PK-Motor) mit einem 16.15-Vergaser verbaut?

    Hallo zusammen,
    mein Name ist Raphael, bin Student, 23, und aus Stuttgart. Ich bin zwar schon länger angemeldet, habe aber seit langem nichts mehr geschrieben oder auch gelesen.
    Ich habe eine Vespa 50 n spezial, Baujahr 1974, welche ich jedoch vor zwei Jahren mit einem PK- Motor ausgestattet habe, da das Motorgehäuse beschädigt wurde und nicht mehr gedichtet hat. Vier Gänge, 12 Volt, keine Kontaktzündung mehr, etc.. haben für diesen Schritt gesprochen.
    Ich hatte auf meinem alten Motor einen DR- Zylinder drauf, jedoch ist dieser meines Wissens nach nicht zugelassen laut StVZO. Ich wollte mir daher einen originalen Zylinder, bzw wenigstens einen "legalen" kaufen, habe dann jedoch einen "olympia" bekommen, welcher wiederum baugleich mit dem DR ist und ich daher das gleiche Problem habe. Ich bekomme auch den Motor über den Vergaser kaum eingestellt, ich weiß nicht, ob es am Zylinder liegt oder an eventueller "Falschluft". Vor dem Winter ist sie gut gelaufen, dann auf einmal ständig während der Fahrt "abgesoffen", musste den Choke mehrmals etwas mehr anziehen, damit ich überhaupt wieder nach Hause gekommen bin. Sie nimmt das Gas sowieso nur spritzig an, wenn der Choke einen Milimeter angezogen ist, ganz komisch.
    Hab einen 16.15 - Vergaser mit einer 65 HD verbaut, welcher von mir sehr gut und regelmäßig gewartet wird. Ich habe schon einen Vergasertausch versucht, was aber auch nicht erfolgreich war.
    Wie macht ihr es mit dem Zylinder? Bin ich der einzige, der einen originalgetreuen Zylinder haben möchte? ich finde im Netz eigentlich fast keine Angebote, außer bei s.i.p. (), wobei die 149 € nicht ohne sind, wenn man das mit anderen Preisen vergleicht...
    Ich würde mich über eine ANtwort sehr freuen!
    Gruß Rafo

    naja, ich mein nicht, dass ich in Unterhemd und Fahrradhelm auf der Vespa hock. Ne Jacke ist immer am Start, wenns einen mal mit 30 Km/h vom Fahrrad hingesetzt hat, der kann sich vorstellen, dass das bei 50 nicht besser wird. Nein, ich verstehs bloß nicht, wenn sie an die Eisdiele herfahren mit ihrem 50erle und dann erstmal drei Schichten Pullover + Motorradjacke ausziehen....also bei aller Liebe, das find ich dann wieder zu viel des Guten.

    Ich hab hier gelesen, dass viele "Neu-"Vespafahrer nicht grüßen, und dass ist mir auch schon aufgefallen. Das sind dann auch immer die, die an den schönsten und wärmsten Sommertagen mit der dicksten Jacke und dem fettesten Helm rumfahren und nicht verstehen, dass man auch mal ganz gediegen mit 30 ne schöne Allee langcruisen kann...

    Mir ist letztens auch fast so ein Depp reingefahren...Denk er könnte ohne zu Blinken und abends ohne Licht ausscheeren. War wirklich knapp, hab Gott sei Dank das Ruder noch nach links umreißen können, sodass ich ausweichen konnte. Hätt ich aber da gepennt, wärs bestimmt sehr schmerzhaft geworden.

    hmmm...also eines muss man dem Thread lassen: er ist wirklich sehr, sehr unterhaltsam :thumbsup:
    Ich muss sagen, dass ich eigentlich grade gar nicht mitreden kann, da meine special jetzt von 6 auf 12 Volt umgebaut wird...leider :(


    ok, back to topic:
    Als Vespa-Fahrer muss man nich unbedingt immer zeigen, dass man der schnellere ist: Hey, man sieht zehn mal besser aus, der Klang ist schöner, man kann wenigstens noch schön schalten und man hat mehr Spaß am fahren, behaupte ich jetzt einfach mal von mir aus.
    Ich wollt einmal, als ich die Vespa neu bekommen habe ausprobieren, was so geht und hab dann so nen Peugeot-Roller versägt, aber sonderlich stolz bin ich da nicht drauf :D